Noch wenige freie Plätze im Lerncamp

Jetzt anmelden!

Sommer-Lerncamp

04. August 2022 Ein Tag voller Abenteuer

Datum: 03.08.2022
Position: 55°03.5059 ‘N, 010°10.9388 ‘O
Kurs: 230°
Bisher zurückgelegte Seemeilen: 520
Wind: 1-2
Temperatur: 18°C
Wetter: sonnig und bewölkt
Gesetzte Segel: 0
Geschwindigkeit: 4,7 Knoten
Stimmung an Bord: glücklich und aufgeregt

Heute war ein sehr besonderer Tag, da wir sehr viele Abenteuer erlebt haben. Um 11:30 Uhr war All-Hands-Manöver, um vom Hafen abzulegen. Eine Stunde später kamen wir an unserem Ankerplatz an. Um 15:00 Uhr erwartete uns eine geheimnisvolle Ostseetaufe. Alle sollten sich Badesachen anziehen und ihre Handtücher abgeben. Die Schüler:innen mussten in der Messe warten. Solange haben das pädagogische Team und die Crew alles aufgebaut. Nacheinander wurden wir hoch gebeten. Zuerst musste man einen magischen Trank zu sich nehmen, der uns von innen reinigen sollte. Danach wurden wir mit einer Zaubercreme eingekremt, um uns von außen zu reinigen. Die Creme wurde zum größten Teil abgeschabt. Im nächsten Schritt sollten wir mit der Zunge den Rest abschlecken.

Im Wasser

Alle Mann von Bord © Peggy

Wantenklettern

Joris klettert in den Wanten © Julia

Danach mussten wir an Deck ein Unterwasserhindernis überwinden. Zum Schluss ging es zu Neptun. Er fragt uns, was wir während der Reise gelernt hatten. Jeder bekam einen Taufnamen. Und zum Schluss wurde ein Eimer Wasser über uns ausgeleert. Später durften wir ins Wasser springen. Eine Leiter führte uns aus dem Wasser zurück ins Schiff. Rettungsringe und das Gummiboot waren für den Notfall im Wasser. Alle hatten sehr viel Spaß. Man durfte von dem Klüvernetz und von der Reling springen. Nach einer langen Pause ging es weiter mit coolen Aktionen mit der Crew, wie z.B. den Mast hoch zu klettern, Gummiboot fahren lernen und Knoten üben für das noch kommende Knotendiplom. Dazu kam, dass an unserem Ankerplatz ein ehemaliges HSHS Schiff (Thor Heyerdhal) lag, und die Dänische Königsfamilie war mit ihrem Schiff ebenfalls da.

Die Thor Heyerdhal

Unser Nachbarschiff, die Thor Heyerdhal © Emilia

Das Schiff der dänischen Königin

Das Schiff der dänischen Königin © Emilia


Dann gab es Abendbrot. Am Abend haben wir noch ein paar Sachen in der Messe besprochen und dann haben wir uns bettfertig gemacht und zum Schluss gab es die Geschichte vom Kapitän Blaubär. Während der Nachtwache konnte man noch Sternschnuppen sehen. Es war einer der schönsten und leider auch letzten Tage.

Pauli, Joris, Titus

  • Pauli: Liebe Grüße an meine Familie und Küsschen an meinen Hund Belly Schnelly.
  • Titus: Liebe Grüße an meine Familie und meine Großeltern.
  • Joris: Liebe Grüße an meine Familie.