INSELINTERNAT – ÜBER UNS

Die Hermann-Lietz-Schule Spiekeroog ist, mit rund 80 Internats- und ca. 20 Dorfschüler*innen, ein überschaubares, staatlich anerkanntes Internatsgymnasium in freier Trägerschaft. 


Träger ist die Hermann Lietz–Schule gGmbH, eine gemeinnützige, Non-Profit-Organisation, die alle Ressourcen für das Schaffen bestmöglicher Bedingungen in die Hermann Lietz-Schule und ihre Schüler*innen investiert.

Unsere Vision: 'Die Segel richtig setzen'

Die Hermann Lietz-Schule Spiekeroog ist eines der führenden Internatsgymnasien Deutschlands.

Mit unserem Anspruch an eine bestmögliche allgemeine, fachliche und persönliche Bildung – weit über das Abitur hinaus - prägen wir herausragende und verantwortungsbewusste Persönlichkeiten, die unsere Gesellschaft erfolgreich, nachhaltig und weltoffen gestalten.

In unserer starken und sicheren Internatsgemeinschaft und unseren Schulfamilien bieten wir ein zweites Zuhause.

Dabei verbinden uns unsere gemeinsamen Vorstellungen von einem fairen Miteinander, vertrauensvollem und respektvollem Umgang, authentischem Handeln, Mitbestimmung und Verlässlichkeit.

Unser Leitbild

Schulträger | Lietz-Internat auf Spiekeroog

Das gibt es so nur auf Spiekeroog! Gesellschafter der Hermann-Lietz-Schule gGmbH und damit Eigentümer sind zu gleichen Teilen der Förderverein und der Schulverein.

1. Verein zur Förderung und Erhaltung der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog e.V.

Eine nachhaltige Entwicklung der Schule für eine gute Zukunft – das ist das oberste Ziel des "Vereins zur Förderung und Erhaltung der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog e.V." Hier engagieren sich vor allem ehemalige Lietzer – durch finanzielle Unterstützung und eine Vernetzung des Inselinternats mit Menschen, Unternehmen und Institutionen auf der ganzen Welt.

Förderverein

2. Schulverein der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog e.V.

Im „Schulverein der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog e.V.“ sind Eltern der aktuellen und der ehemaligen Internats- und Inselschüler*innen organisiert wie auch Lehrer*innen, Mitarbeiter*innen und Schüler*innen.
Mit Mitgliedsbeiträgen und Spendengeldern oder auch durch persönlichen Einsatz, kann der Verein zudem die stetige Modernisierung nicht nur der reformpädagogischen Arbeit auf Spiekeroog ermöglichen, sondern auch die innovativen Projekte des Inselinternats mittragen.

Schulverein

Florian Fock - Schulleiter der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog
Lietz-Internat auf der Insel Spiekeroog

Gremien der Lietz-Schule

Das ehrenamtliche Aufsichtsgremiums steht der Schulleitung beratend zur Seite und sichert die Zukunftsfähigkeit der Schule.
Der Beirat besteht aus einem Vorsitzenden und bis zu sieben weiteren Mitgliedern – darunter die Vorsitzenden der Gesellschaftervereine (Förderverein und Schulverein).

Vorsitzender

Heinz-Werner Meyer, Worpswede

Stellvertretender Vorsitzender
Christian Vogels, München

Beiratsmitglieder

Axel Hoppenhaus, Hamburg
Cornelia Krabbe-Steggemann, Ahaus
Gabi Ullmann, Aichach
Philip Borel, London

Für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit von Schule und Elternhäusern sorgen unsere Elternvertreter. Durch sie werden die Eltern an allen wichtigen Entscheidungen beteiligt.

Christina van Borshum
Spiekeroog
Tel +49 (0)5964-409

Silvia Langner
Spiekeroog
Tel +49 (0)4976-95 98 812

Franka Knauf
Maria Paul

Teilnahme an den Gesamtkonferenzen:
– in der Regel wegen Ortsansässigkeit –
Christina van Borsum / Silvia Langner

Stand: September 2021

Schülersprecherin:
Lorena Pancratius (Klasse 12)

Oberstufensprecherin:
Anne-Sophie Appoldt (Klasse 11)

Mittelstufensprecher: Eric Claußen
Stellvertretende Mittelstufensprecherin: Anna Kahmann

Nordlichtersprecher:
Owen Eagles

Dörflersprecher:
Charlotte Kölschtzky

Durch Initiative der Heinrich Pferdmenges Stiftung - verknüpft mit einer großzügigen Spende - wurde eine eigene Stipendienstiftung gegründet.
Ziel ist es, diese durch Sponsoren auszubauen, die der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog verbunden sind.

Vorsitzender
Florian Fock, Schulleiter der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog

Geschichte der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog

Eine Gemeinschaft seit 1928

Im Zeichen einer langen Tradition: Ein Portrait der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog

Stürmische Zeiten, große Herausforderungen, freudige Ereignisse und wichtige Meilensteine! Machen Sie sich auf eine Reise durch bald 100 Jahre Internatsgeschichte. 

Geschichte Der Lietz

Lietz fördern – Zukunft gestalten

Unterstützen können Sie unsere Arbeit durch ehrenamtliches Engagement oder mit einer Geld- oder Sachspende für unseren Stipendienfond, zukunftsweisender Bildung oder ausgewählte Modernisierungsprojekte. Alle Spenden gehen direkt an unseren Förderverein und kommen unmittelbar der Schule zugute.

Hier – Lietz Fördern

Eine Schule mit segelndem Klassenzimmer und eigenem Nationalpark-Haus? Das gibt es nur auf Spiekeroog im Inselinternat!

High Seas High School – Das segelnde Klassenzimmer

Mit einem traditionellen Großsegler den Atlantik überqueren, gemeinsam Stürmen trotzen, ferne Länder und Kulturen entdecken – das ist die High Seas High School, das segelnde Klassenzimmer. Seit 1993 bietet die Hermann Lietz-Schule Spiekeroog dieses außergewöhnliche Schulprojekt an, ganz im Sinne des Lietzschen Mottos: Lernen mit Kopf, Herz und Hand.

High seas high school

High Seas High School - Das segelnde Klassenzimmer

Nationalpark-Haus Wittbülten

Zum Internat gehört auch das schuleigene Nationalpark-Haus Wittbülten. Naturwissenschaftlicher Unterricht, Meeresforschung und touristische Umweltbildung gehen hier eine einzigartige Verbindung ein.

Nationalpark-Haus Wittbülten

Swaantje Fock - Geschäftsleitung Nationalpark-Haus Wittbülten

Kooperationen

Die Lietz-Gemeinschaft ist ein großes, aktives Netzwerk aus Personen, Vereinen, Mitgliedschaften, Kooperationen und eigenen Unternehmungen. Die gesamte Lietz-Welt findet sich hier:

kooperationen der lietz

Forschungsprojekt Künstliche Inseln vor Spiekeroog – Eine Kooperation mit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Lage der Lietz

Unser Internat liegt auf der autofreien Insel Spiekeroog, inmitten vom UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer. Nur knapp 800 Insulaner*innen leben hier – und mit 3.500 Gästebetten ist Spiekeroog eine der eher kleineren ostfriesischen Inseln. 
Ein endloser, unbebauter Sandstrand, eine unberührte Dünen- und Naturlandschaft und natürlich das idyllische Inseldorf laden zu einem entspannten Nordseeurlaub ein.



Die Hermann Lietz-Schule liegt in Alleinlage, außerhalb des Inseldorfes, ungefähr 2,3 Kilometer vom Spiekerooger Hafen entfernt. Schon von weitem weist unser Windrad den Weg. 

Zur detaillierten Anfahrtsbeschreibung & praktischen Tipps:

Anreise nach Spiekeroog

Dünen auf Spiekeroog im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer
Freizeit am Strand – Lietz-Internat auf Spiekeroog

Kontakt

Hermann Lietz-Schule Spiekeroog

Hellerpad 2

D–26474 Spiekeroog 
Telefon: +49 (0)4976 - 91 000

Fax: 04976 - 91 00-91
info@lietz-spiekeroog.de

Leiter und Geschäftsführer:

Florian Fock, OStD


Sekretariat & Schüleraufnahme

Ina West

Telefon: +49 (0)4976 - 91 000

email schreiben

Florian Fock – Schulleiter am Lietz-Internat
Ina West – Sekretariat und Schüleraufnahme am Lietz-Internat

Haben Sie Fragen zum Internat?