Noch wenige freie Plätze im Lerncamp

Jetzt anmelden!

Sommer-Lerncamp

20. Januar 2022 Ganz, ganz langsam bis Costa Rica

Moin Moin,

Heute ist der 17. Januar 2021 und der Tag begann für mich um 00:00 Uhr mit einem »Alles Gute zum Geburtstag!!« von Salo, Casper, Flo und Paul. Keine fünf Minuten später klopfte es schon an der Tür des Hostel Zimmers. Mir war klar, dass es nicht nur vier Schüler:innen sein werden, die mir da gratulieren wollen.

Hutparty zum Geburtstag mit Salo, Linus A und Flo

Hutparty zum Geburtstag mit Salo, Linus A und Flo

Am Morgen fuhr ein Teil der Gruppe früh zur Impfung, damit wir weit vorne in der Schlange starten und als erste drankommen konnten. Leider fanden wir erst vor Ort heraus, dass man erst ab 16 die dritte Corona Impfung bekommen konnte. Was für ein Glück für mich, der vor gerade zehn Stunden 16 geworden war.

Später am Tag war Schlafen im Bus angesagt, bevor wir kurz vor der Grenze rausgelassen wurden. Es dauerte Ewigkeiten bis wir endlich durch die Kontrolle waren und das nicht einmal, weil sie uns kontrollierten. Stattdessen warteten wir nur darauf, dass wir unser online Gesundheitsformular ausfüllen mussten.

Warten an der Grenze Panama – Costa Rica

Die meiste Zeit warteten wir darauf, dass es weitergeht … © Peggy

Grenze Panama – Costa Rica

Nur langsam geht’s voran © Peggy

Danach? Drei Stunden im Bus schlafen. Um 20:45 Uhr waren wir dann da und als die Gastfamiliengruppen verkündet wurden (kurz nachdem wir in Kenntnis gesetzt wurden, dass die Schule um 7:00 Uhr beginnt) sah ich das erste Mal meine Gastmutter Delvi. Sie ist super, da sind Mark (mein treuer Gefährte und Skat Partner) und ich uns einig. Ihr Essen ist wundervoll und sie ist total nett.


LG
Linus A.

PS: Ich muss zugeben, dass ich todmüde bin und somit alles etwas kurz gefasst habe.

 ---- 

Grüße:

  • Liebe Grüße an Andreas Altmann, Katja Altmann, Mark Lohmann, Kerstin Jansen, Willem Köster, Klaus und Brunhilde Altmann, so wie Saman’s und jegliche andere Freunde und Bekannte.
  • Liebe Grüße an die Familie Rother und Breitländer.
  • Liebe Grüße an Sinas Familie.