no-img

Internat Hermann Lietz-Schule Spiekeroog

mehr

Einzigartig und nachhaltig: Ökologie und Nachhaltigkeit sind zentrale Bestandteile im Unterricht und im Schulalltag. Bewusster, nachhaltiger Konsum und praxisnahe Umweltbildung und Umweltforschung bereiten unsere Schüler mit einem positiven Blick auf die Zukunft vor. Bereit, ökologische und soziale Verantwortung zu übernehmen und gute Entscheidungen für sich und die Gemeinschaft zu treffen.

Mit Freude lernen und Potentiale entdecken: Wir schaffen beste schulische Voraussetzungen. Für Alle! Unsere Schüler*innen profitieren von kleinen Klassengemeinschaften, individueller Betreuung und Förderung, Wertschätzung und positiv-kreativer Lernatmosphäre. Unsere reformpädagogischen Wurzeln setzen wir konsequent im Schul- und Internatsalltag um und bedienen uns dabei zukunftsgerichteter Ausstattung sowie moderner Lernkonzepte.

Wir lieben und leben Werte: Nachhaltigkeit, Offenheit, Toleranz, Ehrlichkeit, Bodenständigkeit, Selbstständigkeit und Verlässlichkeit: Ein Leben und Lernen „auf Lietz“ bedarf nicht nur klarer Regeln, sondern auch gemeinsamer Werte. Persönlichkeitsbildung und lebenslange Lernbereitschaft sind wichtige Voraussetzungen und begleiten unsere Schüler*innen ihren gesamten Lebensweg.

Willkommen in der Lietz Familie: Leben und Lernen auf der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog ist ein echtes Gemeinschafts-Erlebnis. Niemand bleibt hier allein, jeder bringt sich ein und kann sein, wie er ist.

Bist Du bereit für Deutschlands einziges Inselinternat? 10 Gründe für's Lietz-Internat auf Spiekeroog findest Du hier!

Lernen in Corona-Zeiten – Diese Vorteile bietet das Lietz-Internat auf Spiekeroog. Mehr Infos - hier klicken

Lernen im Internat auf Spiekeroog

Lernen auf Lietz

mehr
Wie ist der Unterricht? Welche Sprachen kann man wählen? Welche Abiturprofile gibt es? Was ist hier anders als in anderen Internaten?
Lernen am Lietz-Internat auf Spiekeroog an der Nordsee in Niedersachsen

Leben auf Lietz

mehr
Wie geht es zu in Deutschlands einzigem Inselinternat? Muss man da wirklich Sandsäcke schleppen? Was kann man in der Freizeit machen?