Rückblick: 12. Februar 2022 Das große Umstyling

Hola, der heutige Blog wird euch von einem sehr bunten und lustigen Tag berichten. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und beim Anschauen der Fotos. ;)

Es ist der 12. Februar 2022 und wir befinden uns im Bambú Hostel in Panama. Für „meine Mädchen und Jungs“ war etwas ganz Besonderes geplant. Naja, eigentlich saß ich grade mit Tjede, Tina und Paul draußen zum Frühstücken als eine größere Gruppe mit den ersten bunten Farben eintraf. Antonia M. sollte die Erste sein, sie war von der Situation noch nicht ganz überzeugt. Doch todesmutig ließ sie sich dann die Haare von Jule dunkelbraun färben. Als sie fertig mit Färben waren, war Antonia doch glücklich und das große Umstyling hatte begonnen.

Well, that escalated quickly…

Amelie und Annika verschönern Luis

Amelie und Annika verschönern Luis © Jill

Gruppenbild oben © Paul

Flo und Fede im Farbrausch

Flo und Fede im Farbrausch © Sina

Eine/r nach der/dem anderen ließ sich auf die bunte Veränderung ein. Flo hatte auf einmal pink in den Haaren, Fede und Caspar hatten grün und Evas Augenbrauen waren plötzlich rot.

Das große Umstyling zog sich nun schon über mehrere Stunden, doch um 15 Uhr wurde es dann für ein Meeting unterbrochen, zu welchem manche mit sehr bunter Farbe in den Haaren ankamen, andere ließen gerade etwas einwirken. Nach dem Meeting ging es dann langsamer weiter und das große Umstyling schien demnächst zu Ende zu gehen. Doch der Schein trog und der Weg der meisten von uns führte in den Supermarkt, um Nachschub an Farben und Bleiche zu holen.

Werbeblock: Oh wie bunt ist Panama!

Werbeblock: Oh wie bunt ist Panama! © Annalena

Party!

Party! © Annalena 

Eva hatte nicht nur rote Augenbrauen …

Eva hatte nicht nur rote Augenbrauen … © Annalena 

Wieder im Hostel angekommen, wurden alle schon von einer Party erwartet. Es lief laute Musik, es gab Pizza zum Abendessen und das Hostel hatte sich in einen einzigen Haarsalon verwandelt. Auch die Achselhaare blieben nicht verschont und wurden natürlich auch verschönert. Weit und breit war alles bunt und man stand mitten in einem riesigem Chaos, aber trotzdem war die Stimmung sehr gut. Alle hatten Spaß und man konnte den Zusammenhalt der Gruppe spüren. Der Abend ging noch lange so weiter, es war echt mega lustig und es sind auch wirklich gute Frisuren entstanden. Solch ein Abend ist ein typischer High Seas Abend!

Mohamad (ein Mitarbeiter des Hostels) auf die Nachfrage bzgl. der Lautstärke von Vici: „Nein, die laute Musik stört mich gar nicht, im Gegenteil, sie können sie ruhig lauter machen, dann können wir tanzen! Aber ein Umstyling möchte ich nicht, ich mag meine kurzen grauen Haare.“

There was a problem loading the media.

 

Hier nochmal eine Übersicht:

  • Mika - hellbraun
  • Annelie - blond mit kleinen blauen Strähnen
  • Johannes - rot
  • Adam - blond
  • Abbie - rot/braun
  • Caro - kürzer und Undercut blau
  • Natalia - rot
  • Jill - violett
  • Eva - Pony, Augenbrauen rot und Achselhaare grün
  • Jasper - blond
  • Luis - Braids
  • Antonia M. - dunkelbraun
  • Fede - grün, Augenbrauen pink und Bart blau
  • Johanne - kürzer und Pony
  • Antonia K. - blau
  • Jule - kürzer
  • Doro - Pony
  • Tina - untere Haarpartie blond
  • Annika – jede:r hat eine Strähne angeschnitten (kürzer)
  • Jette - grüne Strähnen
  • Clara - kürzer
  • Kira - kürzer
  • Annalena - hellbraun, kürzer
  • Flo - pink
  • Lisa - blond

Ich hoffe ihr erkennt eure Familienmitglieder und Freunde:innen noch. Bis zum nächsten Blog.

Eure Annalena

 

  • P.S.: Hallöchen Helena! Ich weiß, das kommt bisschen spät, aber auch hier nochmal alles alles gute nachträglich zum Geburtstag! Ich hab dich lieb und bis bald... deine Kira