Noch wenige freie Plätze im Lerncamp

Jetzt anmelden!

Sommer-Lerncamp

7. Januar 2022 Wieder auf See

Datum: 06.01.2022
Position: 12° 36.405'N, 63° 24,55'W
Bisher zurückgelegte Seemeilen: 6428.21sm
Wetter: sonnig, keine Wolken · Luft: 31°C · Wasser: 28°C · Wind: SO 2
Stimmung an Bord: elefantastisch, gut und voller Vorfreude auf die Expis, wieder auf See zu sein und die neue Crew besser kennen zu lernen

----

Wieder auf See

Moin liebe Blogleser:innen,

wir melden uns nach einer aufregenden Woche auf Grenada wieder von See! Bevor wir gestern den Anker lichten konnten mussten wir letzte Vorbereitungen treffen und uns leider noch von unserem alten Kapitän Sjoerd und Talya verabschieden. 

der neue und der alte Kapitän

links Arjen, der neue und rechts Sjord, der alte Kapitän © Peggy

Der Müll wird per Schlauchboot an Land gebracht

Der Müll wird per Schlauchboot an Land gebracht © Peggy

Außerdem entsorgten wir nach einer langen Zeit mal wieder unseren Müll, der sich seit Teneriffa angestaut hatte. Nachdem dies geschehen war, gab es an Bord eine letzte Happy Hour und an Land einen letzten Großeinkauf. Als all diese Vorkehrungen getroffen waren verließen wir gemeinsam mit einer neuen Crew und vielen spannenden Abenteuern und schönen Erlebnissen Grenada in Richtung Westen.

Beim Segelsetzen und den einzelnen Manövern merkte man, dass wir alle nach so viel Tauchen und Regenwalderkunden etwas aus der Übung gekommen waren und der ein oder andere Handgriff vielleicht nochmal wiederholt werden muss. Zum Snack gab es dann Ulfs Geburtstagskuchen (einen sehr leckeren Schokokuchen mit Vanillepuddingglasur) inklusive Ständchen, welches hier an Bord immer gesungen wird wenn das Geburtstagskind in einen Raum kommt und für die eine Person dann peinlich ist, aber umso lustiger für alle, die lautstark singen und klatschen.

Setzen der Rahsegel auf der Gulden Leeuw

Segelsetzen © Davide

Ulf verteilt seinen Geburstagskuchen

Ulf verteilt seinen Geburstagskuchen © Davide

Da wir uns wieder im Seaschedule (Seewachenrhythmus) befinden gibt es wieder gemeinsame Nachtwachen mit der Crew. Das heißt sehr tiefgründige Gespräche, in denen wir viel über die Menschen, mit denen wir auf dieser wunderbaren Reise sind, erfahren und sie richtig kennenlernen. So auch mit den neuen Crewmitgliedern. Zu guter Letzt beginnen nun die ersten Planungen und Ideen für den „großen“ Landaufenthalt in Panama und Costa Rica. Da die Planung komplett bei den Schüler:innen liegt ist, die Vorfreude umso größer und alle wollen die Seemeilen Richtung Colón, Panama möglichst schnell zurücklegen.

Bis bald und von mir einen schönen heiligen Drei Königs-Tag

Davide

 

Doros Leserunde

Doros Leserunde © Davide

----

Grüße:

  • Ich (Davide) grüße meine Familie, die Handball B-Jugend des TSC MSGievenbeck, das Blas-O, die Messdiener von St. Michael und Julius, Fabian und Ludwig.
  • Jule grüßt Johannes vom HSHS Jahrgang 2020-2021 
  • Mika grüßt seine Tante
  • Joni grüßt seine Schwester
  • Johannes grüßt seine Familie
  • Shanti grüßt ihre Eltern
  • Amelie grüßt ihre Schwester
  • Jasper grüßt Florian vom Bett nebenan und seine guten Freunde und Badezimmergenossen Johannes und Adam
  • Adam grüßt Luis vom Bett gegenüber und Davide vom Bett nebenan et une bonne galette de rois à la famille.
  • Milena grüßt die Heinzis
  • Johanne grüßt ihre Mama und wünscht ihr alles, alles Gute zum Geburtstag! Genieß deinen Tag! (am 07.01.)
  • Salomon grüßt seine Familie und seine Freunde
  • Buon Compleanno Papi (07.01). Rimani in Forma! A presto, Fede.