Lernen Sie die Lietz kennen!

Jetzt anmelden für die Infotage in Frankfurt und Köln.

28.05. | Frankfurt am Main

06.06. | KÖLN

28. Juli 2022 Nautisches Wissen

Position: 57°58,22'N, 011°24,54'O
Kurs: 175 °
Bisher zurückgelegte Seemeilen: heute 35 bis 40 sm
Wind: Stärke 4, Nordwest
Temperatur: 18°C
Wetter: sonnig
Gesetzte Segel: Großsegel und Innenklüver
Geschwindigkeit: 4 Knoten
Stimmung an Bord: gut, wir segeln

Libe hält Kurs.

Libe hält Kurs © Julia

Kompasskurs

Kompasskurs: Pauli weiss, wo es lang geht © Julia


Vor ein paar Tagen hat uns unser Kapitän Niko Segelunterricht gegeben. Das Erlernte möchte ich auch mit den Leser:innen unseres Blogs teilen.

Grundbegriffe:
1° = 60 min = 1 Bogenminute
1 Bogenminute = 1 Seemeile (Abk. sm)
1 Seemeile = 1,8562 km
1 Knoten = 1 Seemeile pro Stunde
Äquator = Querteilung der Erde
0-Meridian = Längsteilung
Kurs = dort, wohin wir fahren
Kartenkurs (Abk. KAK) = Theoretischer Kurs nach Kartenberechnung
= sicher
Kompasskurs (Abk. KpK) = Theoretischer Kurs mit dem Kompass
= unsicher, wegen Schiffsmagnetismus
Deviation (Abk. D) = Ablenkung des Kompasses durch den Schiffsmagnetismus

Peilung:
Bei der Peilung wird der Winkel zwischen zwei Orten (wie z.B. einem Leuchtturm und einer Kirche) und dem Norden (Kompassnadel) vermessen. Diese Koordinaten kann man dann mit Hilfe von zwei Geodreiecken in die Karte einzeichnen um den genauen Punkt des Schiffes herauszufinden.

Der Kartenkurs ist genauer (richtig), als der Kompasskurs (falsch, wegen dem Schiffsmagnetismus).
In unserem Fall, ist die Deviation positiv (+) und die Missweisung negativ (-).
Z.B.:

1. Vom wahren zum falschen Kurs mit falschen Vorzeichen:
KAK: 43°
D -5°
MW 2°
KpK 40°


2. Vom falschen zum wahren Kurs mit wahrem Vorzeichen.
KpK: 125°
D: 3°
MW: -1°
KaK: 127°

Julia