Die Lietz auf Deutschland-Tour

Lernen Sie uns und unser Internatsgymnasium auf Spiekeroog näher kennen - bei den Infotagen ganz in Ihrer Nähe!
 

27.04. | Wilhelmshaven

28.05. | Frankfurt am Main

18. Juni 2022 Das größte Drachenfest der Welt

Hallo ihr alle da draußen,

ich schreibe euch heute (18. Juni 2022) von unserem letzten Tag in Esbjerg:

Der Landtag war ein sehr schöner und erholsamer Tag für mich. Ich war mit Nathalie, Kara, Laura und Charlotte am Strand. Wir fuhren zusammen auf einer Fähre zur Insel und dort mit einem Bus zum Strand. Am Strand angekommen sind uns fast die Augen ausgefallen. Am Strand gab es eine Menge von Drachen. Sie waren alle unterschiedlich groß und alle hatten eine andere Form. Manche waren in Tierform und andere waren riesige Kreisel, die sich in der Luft gedreht haben.

Drachenfest Esbjerg

Drachenfest auf Fanø, der Esbjerg vorgelagerten Insel © Nathalie

Selfie mit Softeis

Softeis als Stärkung – Kara, Laura, Charlotte, Romy (vlnr) und Nathalie (vorn) © Nathalie

Später erfuhren wir, dass es ein Fest ist und es nur einmal im Jahr stattfindet und nur für drei Tage. Das war nicht das Einzige, was uns überraschte. Der Strand war sehr groß wir mussten fünf Minuten laufen, um zum Wasser zu kommen. Ein paar Meter vom Wasser entfernt, suchten wir uns einen schönen Platz und stellten unsere Taschen dort ab. Nathalie, Kara, Laura und Charlotte gingen baden. Ich beschäftigte mich in der Zeit mit Muschelsammeln.

Nach einem frischen Bad in der Nordsee begaben wir uns auf den Rückweg. Da noch Zeit war, bevor der Bus kam, teilten wir uns noch eine Pizza. Sie war sehr lecker. Als dann der Bus kam und wir uns für ein paar Minuten hinsetzten, fragten wir den Busfahrer über die Drachen am Himmel. Er war sehr freundlich und erzählte uns, dass es ein Fest sei. Dann war es leider schon Zeit, den Bus zu verlassen und auf die Fähre zu warten. In der Zeit, in der wir warteten, probierten wir das köstliche Softeis. Jede von uns genoss es. Auf der Fähre bemerkten wir, dass wir gerade so pünktlich im Hafen, wo die Gulden Leeuw lag, ankommen werden. Dann war leider schon der schöne Tag am Strand vorbei, aber wir gingen dann wieder aufs Schiff und genossen den Rest des Tages noch so richtig!

Liebe Grüße

Romy

 

Grüße:

  • Cal grüßt Lou!!!
  • Sina grüßt alle ihre Lieben.
  • Nele grüßt ihre Großeltern.
  • Ich freue mich auf meine Hasen.
  • Max E. grüßt Gregor vom Internat.
  • Florentin grüßt seine Eltern und alle Lietzer!
  • Das pädagogische Team freut sich auf den großen Törn mit euch allen!