Lernen Sie die Lietz kennen!

Jetzt anmelden für die Infotage in Frankfurt und Köln.

28.05. | Frankfurt am Main

06.06. | KÖLN

6. November 2023 Unser neuer Tagesablauf

Datum: 6.11.2023
Position: 23°32.935'N 16°26.907'W
Kurs: Kapverden
Bisher zurückgelegte Seemeilen: 3.182 nm
Wetter: warm und die Sonne scheint
Temperatur: 26° · Wind: aus Nordost
Gesetzte Segel: alle bis auf das forstaysail
Geschwindigkeit: 6,9 Knoten
Stimmung an Bord: neugierig, wie es mit Schule sein wird

----
 
Hallo ihr Lieben, die ihr den letzten Monat ganz normal zur Schule oder zur Arbeit gegangen seid.
 
Wir hatten den letzten Monat Zeit, uns an das Leben auf einem Segelschiff zu gewöhnen, in dem wir nicht nur die ersten Grundlagen des Segelns lernten, sondern auch, gemeinsam auf engstem Raum zu leben. Außerdem erholten wir uns (manche schneller, andere langsamer) von der Seekrankheit.

Lara on the helm

Lara on the helm © Konstantin

All square sails set

All square sails set © Konstantin

Ab heute beginnt für uns die Schule und das bringt einen komplett neuen Tagesablauf mit sich. Damit ihr wisst, was wir Tag und Nacht so machen, geben wir euch eine kurze Zusammenfassung:
Wir sind zwar immer zu unterschiedlichen Zeiten wach, trotzdem gibt es Termine am Tag, die für uns alle gelten, zum Beispiel unsere Mahlzeiten, das All Hands Meeting (Mustering) und die Happy Hour. Letzteres gibt uns Zeit, gemeinsam unsere Responsibilities zu erledigen.

Für den Unterricht wurden die Watches in A- und B-Gruppen aufgeteilt, sodass wir nur noch 5 oder 6 Personen in einer Watch sind. Der A-Teil hat vormittags Watch und Sailor Ship (Segelunterricht) oder Galley (zwischen 0 und 12 Uhr - der B-Teil dementsprechend zwischen 12 und 24 Uhr).
Schule haben wir von Montag bis Freitag für drei Stunden und samstags für anderthalb Stunden. Wer morgens Watch hatte, hat nachmittags Schule und umgekehrt. Die gewonnene Zeit samstags nutzen wir für einen Deep Clean.

Unterricht mit Sonne zur Surpise-Lesson

Unterricht mit Sonne zur Surpise-Lesson © Peggy
Beitragsbild oben: Deutsch Unterricht draußen © Konstantin

Am Sonntag jedoch ist es etwas anders. Der Vormittag ist zwar relativ ähnlich, allerdings haben wir keine Schule, weshalb jeder, der keine Watch hat, bis 11:30 Uhr ausschlafen kann. Nachmittags wird dann vom HSHS-Team die 4 bis 8 Watch übernommen, damit wir alle Zeit haben für unser Studentmeeting, nachdem anschließend alle Watchzeiten und das Galley Team durchrotieren.
 
Liebe Grüße Elisa und Svenja

 

 

 

 

--- 
Grüße:

  • Svenja: Ich grüße meine Familie. Ich habe durch die Watch von 8-12Uhr zwar echt viel Schlaf, aber nur sehr wenig Zeit am Tag. Ich hab euch lieb und denke an euch! Und ich hab heute morgen fliegende Fische gesehen.
  • Amelie: Ich grüße meine Eltern und meine Großeltern, es war sehr schön  mit euch zu telefonieren.
  • Mia: Liebe Grüße an Familie und Freunde, heute besonders an Emma! Ich vermisse es, dich einfach anzuschreiben, um zu hören, wie es dir geht oder mich über meine Klasse aufzuregen. Ich hoffe dir geht es gut und du verstehst dich immer noch mit den zwei Mädels aus deiner Klasse… Ich habe dich lieb!
    P.S. Knuddelt Nala mal von mir zu unserem fünfjährigen Jubiläum! <3
  • Millie (Maximiliane): Ich grüße Mama und Papa (und natürlich Pauline, Nico und Bailey.) Heute beginnen wir mit dem Unterricht. Leider. Aber ich freue mich auch. Ich habe am Nachmittag Schule von 13:30-17:00. Die Fächer, die wir heute haben, sind Deutsch und Biologie. Ich bin sehr gespannt wie der Unterricht hier an Bord sein wird.  P.S. An Bord werde ich jetzt Millie genannt :)
  • Anna-Lena: Viele Grüße an meine Mama, Caro und Papa. Mit dem Wachwechsel bin ich immer noch orange, das dritte Mal jetzt. Mir gehts immer noch super und ich fühle mich immer wohler. Lasst mal beim nächsten Telefongespräch über Lietz reden. Hab euch lieb.
  • Leopold: Lieber Maximilian, zum 18ten wünsche ich Dir alles alles Gute… Gesundheit, Freude und Erfolg im Leben. Hoffentlich gab‘s schöne Geschenke und mein Brief hat dir gefallen. Ich denk sehr an dich und drück dich in Gedanken. Bis dahin wünsche ich dir eine schöne Party, viel Spaß beim Autofahren und einen schönen Tag. LG Leopold
  • Amelie V.: Liebe Grüße an alle Lietzer
  • Victor: Viele liebe Grüße an Carl und Noah; ich hoffe Ihr hattet schöne Herbstferien und genießt wieder die Schule :). Bei uns geht heute auch die Schule los, allerdings hat man nur 2 Doppelstunden pro Tag.
  • Elisa (für die Landratten Lara): Erst einmal grüße ich Helene, ich hoffe, dir geht es gut (und hier kommt der Blogeintrag über den Watch schedule:))!!! Dann grüße ich natürlich noch mein allerliebstes Schwesterherz!!! Ich vermisse dich total und hoffe, bei dir ist alles schön (Übrigens: In einem Monat ist schon Nikolaus – ich habe schon voll Weihnachtsstimmung)!!! Ich bin schon voll gespannt auf Unterricht – unsere ersten beiden Stunden sind Deutsch und Bio…
  • Moritz: Hallo Welt, ich habe die ersten drei Tage ohne Seekrankheit überstanden. Grüße gehen raus an Benni, Bjarne, Maxi, Anne, Sarah, Shanti, Julia, Xaver und Familie Altenhofen/Knopf ;)
    Und an meine Mama, meinen Papa und meine Tante, damit sie glücklich sind :D
  • Britta: Viele Grüße an Magnus, Lasse, Papa, Mama und meine Großeltern. Mir geht es gut und ich wurde seit Madeira nicht mehr seekrank, ich hoffe es bleibt so! Norah, Leah Caro, Sophia, wir haben zwar keinen Chor, aber wir haben neulich Seemannslieder mit unserer 1. Offizierin gesungen und damit sogar ein Segel gesetzt. Viele Grüße auch an Annalena, Vivien, Lina, Sophie, Alina, Lena,
    es war toll neulich mal wieder mit euch schreiben zu können!
  • Eric: Mama, Alles Gute zum Geburtstag. HDL!
  • Konsti: Liebe Grüße an Leo, Martha, Noah, Sarah, Poldi, Timo, Xaver, Laetitia und meine Eltern! Für die nächste Handyzeit, suche ich paar Fotos raus, zum Verschicken an euch.
  • Lara: Gaaaaanz liebe Grüße an alle zuhause!! Wir haben heute Morgen in der Watch wieder Delfine gesehen yuhu!! Und „last christmas“ gehört haha. Ich wurde nochmal Seekrank während ich Watch leader war, aber ich habs überlebt xD. Ich hab euch alle ganz doll lieb, fühlt euch gedrückt!! <33
  • Nikolai: Ich grüße meine Eltern, meinen Bruder, meine Großeltern und meine Freunde. Heute Morgen habe ich die ersten Delfinbabys gesehen.
  • Emma: Ich wünsche allen zu Hause einen wunder schönen Herbst Tag, wir kommen wahrscheinlich am Mittwoch auf den Kap Verden an. Also bei uns wird es immer wärmer. :)  Mir geht es super außer eine gewisse Dauermüdigkeit.  
  • Peggy: Liebe Grüße an alle Zugehörigen der Jugendlichen an Bord. Wenn es in den Grüßen Ankündigungen zu Zeiten gibt, sind das Berechnungen nach bisherigem Stand der Geschwindigkeit unter Segeln. Da jedoch das Wetter nicht immer lokal das tut, was die Voraussagen prognostizieren, ist klar, dass alles möglich ist und wir uns erfolgreich mit den Winden Richtung Ziel bewegen. Demnach rechnet bitte nicht mit definitiven Prognosen eurer Liebsten an Bord. Wir sind da, wenn wir da sind, mit Herzlichkeit und Freude.