Lernen Sie die Lietz kennen!

Jetzt anmelden für die Infotage in Frankfurt und Köln.

28.05. | Frankfurt am Main

06.06. | KÖLN

24. Oktober 2023 Endlich Land in Sicht

Datum: 24.10.2023; 9:30
Position: 33°03.038'N 16°19.883'W
Kurs: 276°
Bisher zurückgelegte Seemeilen: 2.461.84
Wetter: sonnig, mit kleinen Wolken
Temperatur: 22° C · Wind: NW, sehr schwach
Gesetzte Segel: keine
Geschwindigkeit: vor Anker
Stimmung an Bord: super
Anzahl Seekranke: keine
 
----
 
Liebe Lesenden,
 
ihr habt heute bestimmt schon acht Stunden Schlaf gehabt, geduscht und gefrühstückt und wahrscheinlich nie darüber nachgedacht, wie schwer das sein kann. Denn bei uns wurde das Leben um 35° gekippt.

Wir wollten euch heute mal von unseren ersten Wochen auf See erzählen. Man würde jetzt wahrscheinlich denken, dass wir ständig draußen sind und die Sonne und Himmel sehen. Doch das war nicht so. Wir mussten uns gute vier Tage (ein Tiefdruckgebiet zwang uns dazu) fast ausschließlich im Schiff aufhalten und das ist mit 58 Menschen an Bord schon etwas chaotisch. Raus durfte man nur noch mit speziellen Sicherheitsgurten oder zur Watch. Dementsprechend sank die Stimmung bei manchen. Durch das Heeling wurden auch die einfachsten Alltagssituationen, wie Duschen oder Schlafen zu einer richtigen Herausforderung. Beim Duschen floß das Wasser nicht mehr richtig ab, es war sehr rutschig. Beim Schlafen hatten trotz der Lee Sails manche die Befürchtung, aus dem Bett zu fallen usw.

Besonders das Kochen in der Galley war bei starkem Heeling eine große Herausforderung und es gab auch schon einige Missgeschicke. Zum Beispiel, als das Zaziki nicht seatight befestigt wurde. Ihr könnt euch wahrscheinlich denken, was dann passiert ist … Zudem hat der Dishwasher durch das Heeling nicht funktioniert, so dass man manchmal mit Hand abwaschen musste, wodurch alles etwas länger gedauert hat.
 

Heeling

Heeling = der Horizont ist grade! © Noah

Breezeway under Water

Breezeway under Water © Noah

Doch in den letzten Tagen hat sich dies zum Glück alles wieder gebessert, es scheint zwischendurch die Sonne, die Türen nach draußen sind geöffnet und mit der frischen Luft fühlt sich auch schon alles besser an. Dass der Dorm mal wieder gelüftet wurde, war auch definitiv nötig. Die täglichen Musterings können nun wieder draußen stattfinden und wenn dann die Sonne scheint und auch noch eine Gruppe Delphine aus dem Wasser springt, ist die Stimmung gerettet.

Sonnige Aussichten ab 22. Oktober

Sonnige Aussichten ab 22. Oktober © Anton

Dolphin-Watching

Dolphin-Watching @ Andy

Beitragsbild: Heute bei Sonnenaufgang Land in Sicht: Pico Do Castelo © Peggy


Mittlerweile kann man auch wieder andere Boote sehen und jeder freut sich auf unseren ersten Zwischenstopp: Porto Santo, Madeira. Die Süßigkeitenregale, dort in den Geschäften, werden wahrscheinlich nach unserem Ankommen leer geräumt sein. Wir alle werden uns etwas ausruhen, denn nach dem ganzen Heeling hat jede:r mehrere blaue Flecken.
 
Liebe Grüße
Julena und Anton <3

 

 

 

 

----
 
Grüße:

  • Lara G.: Gaanz liebe Grüße an meine wunderbaren Freunde <33 ich hoffe bei euch ist es nicht zu kalt xD. Und ich grüße meine Familie, hab euch ganz doll lieb!
  • Nora: Ich grüße alle meine Lieben zuhause! Mir gehts meega <3 @Märchen und ich freue mich riesig darüber endlich wieder an Land zu sein.
  • Anna-Lena: Mama, Papa, Caro ich freue mich richtig darauf mit euch zu telefonieren. Ich freue mich an Land zu gehen und endlich Schokolade kaufen zu können. Hab euch lieb!
  • Emma: Ich grüße meine Familie die jetzt Zuhause im kalten sitzt und ich hier auf Porto Santos die Sonne genieße. Und ganz besonders mein Stinki.
  • Clara: Grüße an meine Eltern, meinen Hund und meine Freunde <3 ich hab am Mittwochabend mein Handy für eine Stunde.
  • Philip: Grüße an die Family :)
  • Mathilda: Grüße an meine Eltern <3 Ich vermisse euch und freue mich schon darauf mit euch zu telefonieren. Könnt ihr mir die Geburtstage von Leuten aus der Familie schicken? Einfach per WhatsApp, dann kann ich die abschreiben. Danke <3
  • Lauritz: Grüße an meine Familie. Schon bald bin ich auch mal wieder an Land und dann nur noch 6 Monate. Jetzt wird erst einmal ein Jahresvorrat an Schokolade gekauft. Bis bald euer Lauritz <3
  • Nikolai: Viele Grüße an meine Familie und an meine Freunde. Herzlichen Glückwunsch nachträglich Mama. Freue mich auf morgen!
  • Victor: Viele liebe Grüße aus Madeira. Ich hoffe bei euch ist es nicht zu kalt und zu regnerisch. xD
  • Anton: Hey ihr Lieben, sind jetzt auf Madeira und haben super viel Spaß. Hoffe es geht euch super.
  • Mia: Hallo an alle meine Liebsten, ich freue mich auf morgen und wünsche euch bis dahin gutes Wetter und viel Spaß. Habe euch lieb!
  • Leopold: Servus aus Madeira… ich freu mich morgen alle mal wieder zu hören und hoffe, dass vllt auch ein paar erreichbar sind… haha. Bis dahin Euch allen da draußen alles Gute und bis morgen. Ich freu mich!
  • Vincent: Nach Frankreich: Ich freue mich schon das erste mal in Portugal zu sein. Grüße aus Porto Santo.
  • Amelie V.: Hallo an alle aus Madeira, wir gehen jetzt nach zwei Wochen endlich wieder an Land.. Ich freue mich und hoffe, dass ich euch die nächsten Tage mal sprechen kann :)
  • Johannes: Ich grüße meine Fam aus Porto Santo.
  • Jannis: Grüße aus Porto Santo (Madeira) an Familie und Freunde.
  • Jonas: Ich grüße Mark, Jonathan, Felix, Elli, Reinhold, meine Meisen-Familie wie auch die Verwandtschafts-Familie und alle anderen, die den Blog fleißig verfolgen und von denen ich es noch nicht gehört habe. Ist schön, zu wissen, dass ihr mich begleitet! Sehr schön, hier dabei zu sein!
  • Elisa (für die Landratten Lara): Viele liebe Grüße an meine allerliebste Familie und Lisa, Hannah, Elsa, Helene, Alissa und Tom! Wir sind jetzt auf Madeira und es ist super, superschön!!! Ich freue mich auch schon mega, morgen von euch zu hören!
  • Maximiliane: Liebe Grüße an Isabel, Coralie, Halina, Livia, Aline und Justina. Ich freue mich schon riesig mit euch morgen zu telefonieren! Ich habe sooo viel zu erzählen… ;) Ich vermisse euch alle richtig doll.
  • Filippa: Ganz liebe Grüße an euch alle zuhause aus Porto Santo!
  • Peggy: Super glücklich über die tollen Kids, nautische Crew und das mega HSHS-Team an Bord, grüße ich besonders Nathalie, Fritzi, Angela, Vici, Mascha und Ulf von Herzen :) Und eine ganz besonders herzliche Regenbogenumarmung an meine HSHS-Kids 21/22.