Lernen Sie die Lietz kennen!

Jetzt anmelden für die Infotage in Frankfurt und Köln.

28.05. | Frankfurt am Main

06.06. | KÖLN

2. März 2023 Auf nach Bermuda!

Nach gut zwei Wochen in Kuba geht unsere Reise jetzt weiter: am Mittwoch, 1. März lichteten wir um sieben Uhr abends, als gerade alle beim Essen saßen, den Anker und machten uns (noch mit Motor) auf den Weg.

Was ist in den letzten Tagen passiert?
Unter anderem kamen wir zurück von einer in alle Richtungen erlebnisreichen Woche in Havanna, haben zwei Tage in der Schweinebucht verbracht und konnten dort sogar auf Tauchgang gehen. Dann, gestern Abend nach dem Student Meeting, haben sich drei der Jungs noch unter großem Aufsehen Buzz Cuts schneiden lassen!

Jetzt segeln wir ausgestattet mit vielfältigen Erinnerungen, so vielen Zigarren, wie wir maximal legal mitnehmen dürfen, und voller Vorfreude auf die nächste Etappe los. Ganz langsam wird schon wieder Kurs auf zu Hause genommen … aber erst einmal heißt es: »Auf nach Bermuda!«

Falls wir nicht als Geisterschiff im Bermudadreieck enden, kommen wir dort ungefähr in zwei Wochen an. Und selbst wenn, berichten wir natürlich weiter im Blog über alles, was so passiert.

Cal

Foto: Während wir ausklarieren, geht in der Bucht von Cienfuegos die Sonne unter © Vici

——————

Wir haben übrigens Crewchanges:

Kurz nach unserer Ankunft auf Kuba kam Jereon (NL) um Adriaan (NL) als Kapitän abzulösen. Tess ging als zweite Offizierin und Ismael kam. Philipp (DE) hat Jens (NL) als Engineer abgelöst, Ida (Ehefrau von Adriaan) ging und die neue Deckhand Marcus (Dänemark) kam. Außerdem ging Gils (Norwegen) und Talya (Russland) kam (beide Deckhands, Talya war letzte Reise bereits hier).

Wir verabschieden Gils

19.2.2023: Wir verabschieden Gils © Max S.

Abschied von Ida

Ida (rechts) freut sich über unsere Abschiedskarte, die Ihr Maja überreicht hat © Max S.

Auch von Andreas nehmen wir Abschied

Auch von Andreas nehmen wir Abschied © Max S.

Vici