Lernen Sie die Lietz kennen!

Jetzt anmelden für die Infotage in Frankfurt und Köln.

28.05. | Frankfurt am Main

06.06. | KÖLN

21. Februar 2024 Auf nach Kuba mit Abschied  

Datum: 19. Februar 2024
Position: 22° 07.605‘N  80° 27.605‘W
Kurs: Havanna/Trinidad
Bisher zurückgelegte Seemeilen: 12.172 nm
Wetter: windig, leicht bewölkt, frisch
Temperatur: 25°C gefühlt aber kälter · Wind: NNO 2-3
Gesetzte Segel: keine, wir sind vor Kuba vor Anker
Geschwindigkeit: die Packgeschwindigkeit ist sehr langsam
Stimmung an Bord: entspannt
 
---
 
Am Montag, 19. Februar 2024 haben wir Selena, unsere 2nd Officer und Kay, unseren 1st Officer mit viel Applaus und ein paar Tränen verabschiedet. Falls unsere Offizier:innen das lesen: Es war eine wunderschöne Zeit mit euch und wir vermissen euch jetzt schon sehr.

Als neuer 2nd Officer ist Adrian an Bord gekommen. Wir freuen uns sehr ihn kennenzulernen. Statt Kay ist Anousch jetzt unsere 1st Officer. Es ist sehr schön, sie wieder unter uns zu haben und wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit. Auch verabschiedeten wir am Abend unseren Kapitän Arjen van der Veen und Deckhand Helena, die während unserer Zeit in Kuba von Bord gehen. 

Abschieds- und Willkommens-Abend an Bord

Willkommen Anousch und Adrian – goodbye Kay und Selena © Peggy

Pizza-Ausgabe an der Party

Die Galley und Pantry rocken mit Pizza am Abschlussabend © Peggy
Beitragsbild oben: Victor, Leopold, Elisa, Hanna mit Pizza und Ausblick auf Kuba © Peggy

Mastering an Bord

Erstes Mustering mit Anousch und Adrian am Dienstagmorgen © Peggy

Als besonderes Highlight gab uns unser Kapitän eine Präsentation zu dem legendären Schiff Tres Hombres und Fair Transport (https://fairtransport.eu/en/our-fleet/tres-hombres/). Was für eine einmalige Chance mit dem Gründer des ersten Frachtsegelschiffs Tres Hombres höchstpersönlich gesegelt zu sein. Er hat uns gezeigt „Glaube an dich selbst und du kannst, soweit deine Träume reichen, gehen.“ (Zitat Arjen). Schlussendlich segeln wir mit unserem Kapitän Arjen auch nach Hause. Erstmal geht es an Land. 

Mathilda

---

Grüße:

  • Mathilda: Ich bin sehr gespannt, wie Kuba wird und vermisse alle zu Hause sehr!  Ansonsten läuft es schultechnisch gut. Können wir am ersten Tag, wenn ich wieder da bin, zusammen ins MA gehen? Ich hab euch lieb. PS: Jeder von uns kann fünf Zigarren mitnehmen :)
  • Lauritz: Viele Grüße an alle Zuhause. Es ist eine schöne Zeit hier. Falls Pakete ankommen sollten, irgendwann, also von Kuba, sind es meine, nicht öffnen. Überraschung. Wahrscheinlicher ist allerdings, dass die Dinger erst in einem Jahr ankommen. Auch meine Post erwartet ihr besser nicht zu früh. Viele Grüße von Kuba! Euer Lauritz <3 PS: Man bekommt Street Food für knapp 20 Pesos. Ich tausche ca. 40 €, was mir 48.000 Pesos bringen wird. Ich hab euch lieb, bis bald.
  • Filippa: Ganz liebe Grüße an meine ganze Familie, vor allem an meine Eltern und Tassi. Viele Grüße auch an Leonie, ich hoffe mit Sri Lanka hat alles geklappt, viel Spaß Dir weiter hin, sonst noch liebe Grüße an Camilla, Emilia und Felicia, ich hoffe es geht euch gut <3