20.04.2016 | Netzwerk

60 Jahre Abitur - Abiturjahrgang 1956 am Spiekerooger Inselinternat

Während die diesjährigen Abiturienten derzeit auf ihre Prüfungen lernen, haben sich Anfang April ehemalige Internatsschüler der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog zu einem besonderen Abiturtreffen auf der Insel eingefunden - und zwar dem 60-jährigen Anbiturjubiläum.

Zwar sind die Bindungen der ehemaligen Internatsschüler zu ihrem Inselinternat meist über Jahre hinaus sehr intensiv, aber vielleicht nicht jeder war in den letzten 60 Jahren noch einmal auf der Nordseeinsel zu Besuch. So war es für einige der ehemaligen Lietz-Schüler bestimmt eine ganz besondere Erfahrung, zu sehen, wie sich die Insel und ihre alte Schule in den vergangenen Jahren verändert hat.

Zunächst führten die derzeitigen Internatsschüler die Gäste über das Schulgelände und durch das Internatsgebäude. Einige der sogenannten „Altbürger“ fanden auch ihre früheren Zimmer wieder und erzählten dabei aus ihrer vergangenen Schulzeit.

Das sich auf der Insel Spiekeroog und an der Lietz einige Dinge seit 1956 verändert haben, dass konnte der Jubiläumsjahrgang recht schnell erkennen. Nur das derzeitige Hauptgebäude ist aus dieser Zeit noch übrig. Alle weiteren Gebäude, wie die Mehrzweckhalle oder das Nationalpark-Hauses Wittbülten mit einer naturkundlichen Austellung und einem modernen Forschungsbereich sind neu.

Welche weiteren Veränderungen seit ihrer Schulzeit passiert sind, konnten die Gäste bei einem Inselrundgang mit dem Spiekerooger und ebenfalls Altbüger Uli Bauer erleben.

Bei einem anschließenden Kaffeetrinken im Speisesaal des Internats wurden die ganzen Eindrücke und alten Erinnerungen untereinander ausgetauscht.

Zum Abschluss des Jubiläumstreffen führte Swaantje Fock, Geschäftsführerin des schuleigenen Nationalpark-Hauses die „Altbürger“ durch die Ausstellung und die Forschungsgebäude des Wittbülten.

Abiturjahrgang 1956 zu Besuch an der Lietz


Gemeinsam mit Swaantje Fock machte der Jubiläumsjahrgang eine Führung durch das Nationalpark-Haus Wittbülten

zurück zur Newsübersicht