Lernen Sie die Lietz kennen!

Jetzt anmelden für die Infotage in Frankfurt und Köln.

28.05. | Frankfurt am Main

06.06. | KÖLN

Theaterstück SANDBANK – Lietzer*innen stehen gemeinsam mit den Profis auf der Bühne

Schule und Internat
03.06.2022

In der alten Strandsporthalle der Insel präsentiert das Theaterprojekt „Das Letzte Kleinod“ seit Ende Mai sein aktuelles Stück „SANDBANK“. Ergänzt wird das Ensemble der vier Schauspielprofis von Nachwuchstalenten der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog und der Inselschule. Musikalisch unterstützt werden sie dabei vom Insel-Chörchen.

Nach intensiven gemeinsamen Proben fand am 25. Mai die Premiere vor ausverkauftem Haus statt. Das Stück taucht ein in die Geschichte von Verschickungskindern, die bis in die 70er Jahre hinein vor allem aus den großen Industriestädten an Rhein und Ruhr in Kurheime an der Nordsee und auf die Inseln kamen. Sechs Wochen lang sollten sie sich dort von Atemwegskrankheiten oder Mangelernährung erholen.
Für die oft noch sehr kleinen Kinder waren die lange Trennung von den Eltern, die fremde Umgebung, die Strenge der Betreuer und die rigiden Erziehungsmaßnahmen mit traumatischen Erfahrungen verbunden, die zum Teil noch bis heute nachwirken.

Regisseur Jens-Erwin Siemsen hat im Vorfeld mit zahlreichen ehemaligen Verschickungskindern, aber auch mit Erzieherinnen, Heimleitern und Hausmeistern gesprochen. Er hat ihre Berichte und Erlebnisse zu einem Stück verwoben, das in der Intensität seiner Erzählung tief berührt.

Für die Schüler*innen bietet es eine tolle Gelegenheit, einmal Bühnenluft zu schnuppern, sich auszuprobieren und eventuell verborgene Schauspieltalente zu entdecken. Die Heimgemeinschaft ist mächtig stolz auf ihre Jungdarsteller*innen und besuchte dann auch geschlossen eine Vorstellung in der Strandsporthalle.

Das Stück wird noch bis zum 19. August gezeigt.