Die Lietz auf Deutschland-Tour

Lernen Sie uns und unser Internatsgymnasium auf Spiekeroog näher kennen - bei den Infotagen ganz in Ihrer Nähe!
 

27.04. | Wilhelmshaven

28.05. | Frankfurt am Main

Freudentränen und ein bisschen Wehmut – 29. High Seas High School zurück Hamburg

High Seas High School
05.05.2022

Sieben Monate lang waren sie unterwegs gewesen, hatten an Bord der "Gulden Leeuw" zweimal den Atlantik überquert. Sie waren auf den Kanaren und den Kapverden, in der Karibik, in Costa Rica, auf Kuba, Bermuda und den Azoren.

44 Schüler*innen der 10. Und 11. Klasse aus ganz Deutschland – unter ihnen zwei Lietzer*innen –waren gemeinsam mit sechs Lehrer*innen und der Crew des holländischen Dreimast-Toppsegelschoners im Oktober 2021 aufgebrochen zur Reise ihres Lebens mit der High Seas High School, dem segelnden Klassenzimmer.

Am 4. Mai 2022 kehrten sie nach Hamburg und nach Hause zurück, sehnsüchtig erwartet von ihren Familien und Freunden. Von der Takelage bis zur Brücke, vom Vorschiff bis zum Achterdeck vibrierte das einlaufende Schiff förmlich unter der Energie und Wiedersehensfreude seiner Besatzung. Stürmischer Applaus und lauter Jubel am Kai, Musik und Typhon an Bord begleiteten Schiff und Crew auf den letzten Metern des 29. HSHS-Törns, bevor schließlich am O’Swaldkai die Leinen übergingen.

Nach der offiziellen Verabschiedung durch das High Seas-Team und den Kapitän der "Gulden Leeuw" fassten auch die Schüler im Rahmen einer Rede und eines Poetry Slams ihre Eindrücke und Gefühle noch einmal in bewegende Worte.

Natürlich gab es für die jugendlichen Seefahrer*innen auch Zeugnisse, denn auch der Unterricht in Sprachen, Natur- und Gesellschaftswissenschaften hatte in den vergangenen Monaten zu ihrem Alltag gehört. Dann endlich ging es für sie über die Gangway auf festen Hamburger Boden und in die Arme ihrer Lieben. Diese wurden schließlich nach ausgiebiger Begrüßung kurzerhand mit aufs Schiff genommen, das für die Jugendlichen auf ihrer Reise zum zweiten Zuhause geworden war.

Nun kehren sie zurück in ihre Heimatorte und haben viel zu erzählen – von persönlichen Erfahrungen und Eindrücken, von Menschen, Kulturen, Entdeckungen und Überwindungen. Das segelnde Klassenzimmer hat sie nachhaltig geprägt, hat ihren Horizont erweitert und wird wohl in ihrer Erinnerung immer ein besonderes Stück ihres Lebensweges sein.

Für alle, die die zurückliegende Reise in Gedanken noch einmal miterleben möchten, haben die High Seas-Fahrer*innen in ihrem Blog ihre Erlebnisse in Bilder und Worte gefasst.

Und wen dann die Abenteuerlust so richtig packt, der kann sich noch für die Summer High Seas High School auf der "Johann Smidt" vom 13. bis 27. August 2022 von Saßnitz nach Rostock anmelden oder sich gleich für den 30. HSHS-Törn bewerben, zu dem die "Gulden Leeuw" Anfang Oktober 2022 in See sticht.