Die Lietz auf Deutschland-Tour

Lernen Sie uns und unser Internatsgymnasium auf Spiekeroog näher kennen - bei den Infotagen ganz in Ihrer Nähe!
 

27.04. | Wilhelmshaven

28.05. | Frankfurt am Main

4. November 2023 Wanderung auf den Teide

Datum: 4.11.2023
Position: 27° 03'N, 17° 40'W
Kurs: 220°
Bisher zurückgelegte Seemeilen: 2877 nm
Wetter: bc (leicht bewölkt, aber kein Regen)
Temperatur: 25°C · Wind: keiner
Gesetzte Segel: Inner jib, main stay sail
Geschwindigkeit: 5kn
Stimmung an Bord: alle sind gut gelaunt, ein paar seekrank, alle sind gespannt auf den Unterricht
 
----

Liebe Wandervögel,
am Dienstag, den 31. 10. 2023, sind wir auf den Vulkan Teide gewandert. Es gab auch ein Alternativprogamm für alle, die nicht wandern wollten. Dieses wurde in einem der vorherigen Blogbeiträge vorgestellt.

Wir wurden alle um 5 Uhr geweckt, damit wir pünktlich um 6 Uhr mit dem Bus zu unserem Startpunkt der Wanderung fahren konnten. Von dort aus sind wir bei traumhaftem Wetter zur Refugio de Altevista, die auf einer Meereshöhe von 3.260 m liegt, gewandert. Während der 900 Höhenmeter langen Wanderung haben wir die karge, fast schon wüstenartige Landschaft des höchsten Berges Spaniens (3.718 m) bewundern können. Es gab auch viele verschiedene Pflanzenarten zu sehen, die es oft nur auf den Kanaren oder sogar nur auf Teneriffa gibt.

Teide-Wanderung

Teide-Wanderung © Noah

Refugio-Kleingruppe

Refugio-Kleingruppe © Andy

Kleingruppe am Gipfel

Kleingruppe am Gipfel © Andy

Von der Hütte aus hatten wir eine wunderschöne Aussicht, allerdings zogen Cumulus (Schäfchen) Wolken auf, sodass wir die anderen Inseln nicht mehr sehen konnten. Später ist noch eine Gruppe von dort gestartet, um noch weiter bis zur Seilbahn zu wandern, allerdings mussten sie davor umkehren, da sie nicht mehr genug Zeit hatten – sie hatten aber trotzdem eine wunderschöne Aussicht. Um 13:30 Uhr mussten wir, nach einem ausgiebigen Picknick, wieder den Rückweg antreten. Leider hat es eine Gruppe nicht bis nach oben geschafft. Es war eine sehr schöne Wanderung, allerdings auch sehr anstrengend, vor allem, da man so viel Gepäck mit sich schleppen musste. Trotzdem fanden alle, dass sich die Anstrengung gelohnt hat.

Danach haben wir Halloween gefeiert.
 
Viele sonnige Urlaubsgrüße
 
Victor

----
 
 
Grüße:

  • Victor: Viele liebe Grüße an meine Eltern, Familie und Freunde. Ich hoffe Euch geht es gut und Ihr vermisst mich nicht zu sehr. Mir geht es gut. Die Wanderung war sehr anstrengend für mich, da ich   richtig Gas gegeben habe. Aber sie war auch wunderschön und es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Die Wanderschuhe haben sich auch sehr gut bewährt! P.S. Leopold und ich haben nur 1h 45 min gebraucht
    Alle Gute zum Geburtstag liebe Lea! Ich hoffe, du hattest einen schönen Tag und schön gefeiert!
  • Mia: Liebe Grüße an meine Familie, ich habe euch alle lieb! Isi, alles Liebe und Gute zum Geburtstag! Ich bin im Herzen bei Dir! Danke für deinen Brief. Wir sind jetzt wieder auf See und könnten in 4-5 Tagen schon auf den Kap Verden sein.
  • Anna-Lena: Viele Grüße an Caro. Ich habe im Hafen ein Militärschiff gesehen. War voll cool. Ich warte aber noch darauf, eins unterwegs zu sehen. Ansonsten noch Grüße an Mama und Papa. Habe euch alle lieb!
  • Elisa (für die Landratten Lara): Erst einmal viele Grüße an Torsten!!! Ich freue mich total, dass du den Blog so mitverfolgst und hoffe, es geht Dir gut!! Dann grüße ich noch Tom! Ich hoffe, es geht Dir gut, du hattest schöne Ferien und jetzt wieder einen guten Schulstart! Ich habe es leider nicht mehr geschafft, mich am Mittwoch bei Dir zu melden.
    Natürlich auch ganz viele Grüße an das liebe Lieschen und die liebe Hannah!!! Ich hoffe, Ihr habt heute eine tolle Firmung und einen ganz besonderen Tag – ich denke an euch!!! Außerdem grüße ich Lug, Mariten und Matthias, das Nashorn, Elsa, Helene und meine liebe Familie! Wir haben gestern eine Geschwindigkeit von 9 Knoten erreicht – mit der wären wir in 2 bis3 Tagen auf den Kap Verden.
  • Johannes: Ich grüße meine family, (mir geht es gut). Ich vermisse euch alle. Und Grüße an Just, Atilla, Luca, Niki, Leo, Julian und Augo.
  • Leopold: Viele Grüße an Mama, Papa und Max. Mir gehts seid dem wir wieder auf See sind wieder besser. Die neue Watch mit Moritz ist super! Leider sind wieder ein paar Leute seekrank. Obwohl es eigentlich keinen Seegang gibt - haha. Leider wurde schon eine Drohne versenkt, zum Glück nicht meine. Naja, bis dahin Euch allen da draußen alles Gute und bis bald.
  • Vincent: Wir sind gestern das erste Mal Schmetterling gesegelt und ich durfte an das Steuer. Jetzt geht es weiter. Liebe Grüße an euch.
  • Marlou: Ich grüße meine ganze Familie, besonders Papa. Mir geht es wirklich gut und ich denke oft an dich und würde Dir gerne einfach alles zeigen, was ich schon gelernt habe. Hab euch lieb, Bussi.
  • Manu: Die Wanderung war anstrengend, aber voll schön. Siehst du Oma, ich habe es doch geschafft! Als mein Schnürsenkel gerissen ist, habe ich ein Ladekabel als Ersatz genommen. Hat super funktioniert.
  • Amelie G.: Viele liebe Grüße an meine Familie. Wir sind jetzt wieder auf See und der Unterricht hat begonnen und mir geht es overall ganz gut! Küsse gehen raus.
  • Filippa: Ganz liebe Grüße an euch alle zuhause, vor allem an Claudia, Leonie, Nicklas und Vicky.
  • Philip: Grüße an Papa, Paula und Mama, mir geht es gut.
  • Svenja: Ich grüße Mama, Papa, Lina und Finn. Ich habe diese Woche immer von 8 bis 12 Uhr morgens Watch und nachmittags Schule. Eli, du schaffst das mit Schule! Ich denke an dich, wenn ich 4 Stunden Schule am Tag habe. Denk an mich, wenn du nachts durchschläfst und nicht einfach mal so für 4 Stunden aufstehen musst. Viele Grüße!
  • Anton: Hey, Hey liebe Grüße an Mama und Papa, ich hoffe es geht euch gut. Uns gehts wunderbar und wir haben viel Spaß.
  • Peggy: Ich grüße meine Mutti und meinen Vati ganz herzlich. Fühlt euch gedrückt. Das Wetter ist fantastisch. Ich denke gern an euch und hoffe, dass es allen 1000 Tieren gut geht. Bitte grüßt Marie, Alia, Elise, Lars und Sandy. Ich grüße von Herzen meine Eherperson. Wir hatten leider keine Zeit für eine Telefonat. Doch bitte hinterlasse gern ein paar Sprachnachrichten. Anne möchte dich auch grüßen.
  • Kristina: Bussi an Karl Anton und David.
  • Dad-Joke der Woche von Tim: It is a vegging, not a meating.