Die Lietz auf Deutschland-Tour

Lernen Sie uns und unser Internatsgymnasium auf Spiekeroog näher kennen - bei den Infotagen ganz in Ihrer Nähe!
 

27.04. | Wilhelmshaven

28.05. | Frankfurt am Main

3. August 2023 Leinen los in Svendborg

Position: Svendborg (DK)
Kurs: Leinen Los, 12.15 Uhr, 03.08.23
Bisher zurückgelegte Seemeilen: circa 115
Wetter: Bewölkt, leichter Regen
Temperatur: angenehm bis frisch
Wind: circa 5-6 knt
Gesetzte Segel: 0
Geschwindigkeit: 0 knt
Stimmung an Bord: ausgelassen und gechillt

---

Das erste Mal seit dem Anlegen in Svendborg zeigt sich die Sonne und flutet das Vordeck mit angenehm warmen Licht und trotzdem bleibt es ruhig … merkwürdig. Gestern hatten alle Schüler:innen die Gelegenheit, die kleine Stadt Svendborg in Dänemark einmal näher zu erkunden. Nachdem die Galley fertig gereinigt war, begab sich meine Gruppe (Moritz, Benni, Maxi, Eric) voller Freude auf den Weg Richtung Innenstadt. Nach nur wenigen Metern konnten wir nicht länger widerstehen und bereits an der ersten Hafenecke mussten wir auf ein Eis anhalten. Nach dieser mehr als nötigen Stärkung gingen wir weiter durch die Stadt, bis wir gegen 17:00 Uhr pünktlich zurück an Bord waren. Ich persönlich nutzte den Rest des Abends nach einem sehr leckeren Abendessen (Danke an die Galley Watch) damit, den Schlaf der vergangenen Tage nachzuholen. Sehr erfreut darüber, dass ich durchschlafen konnte, ging es heute Morgen (Donnerstag) erst zum Frühstück und danach zur allerersten »Schülervollversammlung«, die trotz 44 unterschiedlicher Persönlichkeiten sehr erfolgreich verlief. Gewählt wurden unter anderem vier Schülersprecher:innen und Vertrauensschüler:innen. Eine kurze Pause folgte, bevor es an die Tägliche »Happy Hour« ging. Anders als erwartet, gab es keine Getränke für den halben Preis, stattdessen hatten wir die Möglichkeit das Schiff besser kennenzulernen und es dabei auch gleich zu putzen … juhhuuu!

Abfahrt in Svendborg

Abfahrt in Svendborg – erstmals scheint die Sonne © Maxi

Die Fender werden an Bord geholt

Die Leinen sind los und die riesigen Fender werden an Deck geholt © Maxi

Gruppenbild in Svendborg

Gestern irgendwo in Svendborg – die Stimmung ist super © Maxi

Titelbild: Unser Schiff am Mittwoch im Hafen von Svendborg © Maxi

Höchst motiviert und erneut gut gestärkt, bemerkten wir, wie Kapitän Robert die Motoren startete, die Gangway einholen ließ und wir uns langsam vom Anleger in Svendborg entfernten. Wo es hin geht? Wissen wir nicht, der Wind entscheidet heißt die Devise.
 
Autor: Eric