04.10.2021 | Schule und Internat

Nachhaltiges Handeln in Reinform: Tauschrauschzimmer und Tüdellüt-Stand

In der heutigen Zeit ist verantwortungsvoller und bewusster Konsum wichtiger denn je. Leicht gesagt, aber vom Wunsch bis zum tatsächlichen Umsetzen ist es ein weiter Weg. In den schuleigenen Gewächshäusern und Gärten bauen unsere Schüler*innen Obst und Gemüse für den Eigenverzehr an, die Mitglieder der Tierhaltungsgilde kümmern sich um die Deichschafe und Galloways. 

Doch damit nicht genug. Vor einiger Zeit wurde das Tauschrauschzimmer eingerichtet. Alle Lietzer können dort nicht mehr benötigte Dinge, von der Kleidung über DVDs bis zum Möbelstück, gegen einen der vielen dort befindlichen alten „Schätze" anderer Lietz-Bewohner*innen eintauschen, oder einen Betrag spenden. 

Das macht nicht nur Freude und sorgt für Überraschungen, es spart auch den Geldbeutel und die Ressourcen. Alles, was keinen Abnehmer findet, wandert in den Tüdellüt-Stand und kann dort von Urlauber*innen und Insulaner*innen gegen Spende mitgenommen werden.

Kaum zu glauben, 1.400 Euro haben wir in den letzten 2 Jahren im Tauschrauszimmer eingenommen und direkt investiert. In unserem Beathaus steht nun ein funkelnagelneuer Kicker und wird uns Lietzern viel Freude bereiten!

Die Erlöse vom Tüdellüt Stand werden einer gemeinnützigen Organisation gespendet, allein in den Sommerferien haben wir hier 500 Euro gesammelt, sie gehen diesmal an die DGzRS.

zurück zur Newsübersicht