03.05.2017 | Schule und Internat

Maibaumstellen und Internats-Familien-Duell am 1. Mai an der Lietz

Das lange erste Maiwochenende wurde an der Hermann Lietz-Schule auf Spiekeroog auch dieses Jahr wieder gebührend gefeiert:
Am Sonntag stellten die Internatsschüler und Lehrer gemeinsam den –von den ‚Nordlichtern‘ (Internatsschüler der 5. bis 7. Klasse) wunderbar festlich geschmückten –Maibaum auf. Schon beim ersten Versuch gelang das Setzen des Maibaums problemfrei unter der professionellen Anleitung von Michael Riecken, vor allem auch, da so viele freiwillige Helfer erschienen waren. Abends wurde dann vor dem Offenen Treff (OT) gegrillt und anschließend tanzten die Lietzer mit großem Elan im Beathaus in den Mai.

Steffen Wiemers, der dieses Jahr am Internat Hermann Lietz-Schule Spiekeroog sein Freiwilliges Soziales Jahr im Bereich Sport absolviert, hatte sich für den 1. Mai-Feiertag etwas ganz besonderes einfallen lassen: Er organisierte ein ostfriesisches Familien-Duell für die Internatsgemeinschaft.

Elf Familiengruppen des Lietz-Internats traten in zehn Disziplinen gegeneinander an, wie zum Beispiel beim Teebeutel-Werfen, Weit- und Zielboßeln oder auch Eierlauf und „Sandhaufen aufschütten“. Bei gutem Wetter aber ziemlichem Wind, der besonders beim Frisbeewerfen zum Verhängnis werden konnte, hatten die Internatsfamilien einen spannenden Wettbewerb. Der Spaß stand dabei natürlich im Vordergrund.

Um 19 Uhr am Montagabend fand die Siegerehrung statt:
Platz 1-  Familie Petersen
Platz 2 - Familie Heimann
Platz 3 - Familie Baus

Großes DANKE SCHÖN an Steffen Wiemers für diese absolut gelungene Aktion!

Maibaumsetzen und...


Der diesjährige Maibaum wurde von den Nordlichtern, den Lietz-Schülern der Klasse 5-7, geschmückt...


...Internats-Familien-Duelle an der Lietz


GESCHAFFT.... der Maibaum an der Lietz steht!

zurück zur Newsübersicht