15.10.2018 | Schule und Internat

Stipendienprogramm des Internats Hermann Lietz-Schule Spiekeroog erweitert | Bohnenkamp-Stiftung fördert Schüler und Schülerinnen aus Osnabrück und Umgebung

Anlässlich ihres 10-jährigen Jubiläums ermöglicht die Bohnenkamp-Stiftung Kindern von Eltern aus Osnabrück und Umgebung den Schulbesuch am Internatsgymnasium Hermann Lietz-Schule Spiekeroog.

Dafür stellt sie 100.000 € zur Verfügung – die Stipendien werden einkommensabhängig vergeben. Interessierte Eltern wenden sich bitte direkt an die Hermann Lietz-Schule Spiekeroog. Bedingung für die Förderung ist es, dass die Kinder und Jugendlichen klar gymnasial sind, ein Interesse an dem besonderen Schulkonzept (Sport, Segeln, Naturwissenschaften, Umweltbildung, Musik oder Theater) haben und sich dort engagieren möchten. 

Unter dem Motto „Bildung fördern – alle mitnehmen“ unterstützt die Friedel & Gisela Bohnenkamp-Stiftung innovative, fachlich abgesicherte und auf Nachhaltigkeit angelegte Bildungsprojekte, die die Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen verbessern. Dabei ist die Bohnenkamp-Stiftung bewusst eine regionale Stiftung, die vorrangig Projekte in der Stadt und im Landkreis Osnabrück unterstützt.

Bei Anfragen zu Stipendien – bitte direkt Kontakt aufnehmen:
Internat Hermann Lietz-Schule Spiekeroog
Stichwort: Stipendien Bohnenkamp-Stiftung
Hellerpad 2
26474 Spiekeroog
04976 / 9100-0
info@lietz-spiekeroog.de

pdf Neue Osnabrücker Zeitung NOZ |
Hinterm Horizont geht die Bildung weiter – Bericht von Dietmar Kröger

zurück zur Newsübersicht