22.04.2015 | Schule und Internat

KRAV MAGA – Selbstverteidigungskurs am Internat auf Spiekeroog

Instructor Matthias Griggel (1.Dan Krav Maga und je 1.Dan in Ninjutsu-Ninpo Taijutsu-, Ving Tsun Kung Fu, Drachen Stil Kung Fu) aus Emden gab ein 6-stündiges Selbstverteidigungsseminar in KRAV MAGA auf Initiative von Stefan Krummreich von der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog.

Krav Maga ist ein israelisches Selbstverteidigungssystem, das Schlag- und Tritttechniken präferiert, aber auch Grifftechniken, Hebel und Bodenkampf beinhaltet.

13 TeilnehmerInnen unterschiedlichen Alters, Internatsschülerinnen und Schüler, Mitarbeiter und Lietz-Lehrer fanden sich in der Sporthalle des Internats ein, um eine Einführung in die Selbstverteidigung zu erhalten. Nach einer Vorstellungsrunde wurden Fragen der Teilnehmer beantwortet und Wünsche im Training berücksichtigt.

In lockerer und entspannter Atmosphäre wurde paarweise die durch Matthias Griggel vorgeführten Übungen trainiert und vertieft. Dabei zeigten verschiedene Abwehrtechniken gegen Angriffe mit und ohne Waffen ihre volle Wirkung. Am Kursende händigte Matthias Griggel ein 'Teilnehmer-Zertifikat' aus.

Die TeilnehmerInnen dankten Matthias Griggel und waren sich einig: Das Selbstverteidigungs-Seminar war praxisnah und hat viel Spaß gemacht! 

zurück zur Newsübersicht