25.06.2021 | Schule und Internat

Segeln auf Lietz: Segelwochen der Klasse 8 & 12

Seit Gründung der Schule 1928 gehört Segeln zum festen Angebot. Klar, ein Inselinternat, vom Wasser umgeben und kurze Wege zum Hafen und ein anspruchsvolles zu zugleich faszinierendes Segelrevier vor der Haustür bieten ideale Rahmenbedingungen. Auf Lietz stehen verschiedenste Bootstypen bereit, um die Schüler*innen mit dem Segelvirus zu infizieren und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Passion auszuleben, Herausforderungen zu bestehen und Leidenschaft zu entfachen. Ob entspanntes Kaffeesegeln, sportliches übers Wasser flitzen oder einfach nur Seele baumeln lassen – alles ist möglich.

Jeweils eine Woche durften die Schüler*innen der Klasse 8 und 12 ihren Klassenraum gegen die Lietz-Segelbote tauschen, eine Segel-Intensivwoche stand auf dem Stundenplan. Segellehrer Björn Eisengarten, unser Sozialpädagoge und Segler Jonathan Binder und Sportlehrer Bernd Thoms haben die Schüler*innen betreut. Neben Theorieunterricht wurde die Segelpraxis ausgiebig trainiert, für 13 Schüler*innen der Klasse 8 war das Ziel der Segel-Grundschein.

Unsere Oberstufenschüler*innen haben zum Teil Segeln als Abiturfach gewählt, da viel das Training schon etwas intensiver aus.

Unser Nordsee-Wetter hat uns nicht im Stich gelassen, ein Wechsel von Sonne, Wolken, Wind und Flaute hat unterschiedlichste Anforderungen an unsere Nachwuchs-Segler*innen gestellt. Am Ende waren sich alle einig: Segeln ist ein toller Sport und die Segelwoche war ein ganz besonderer Höhepunkt in der Schullaufbahn am Inselinternat!

Impressionen der Segelwochen 2021

zurück zur Newsübersicht