01.05.2013 | Schule und Internat

Maifeier 2013 auf der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog

Die Lietzer wahrten auch in diesem Jahr die Tradition, den Übergang in den Mai hinein zusammen im Beathaus an einem eigenen Maibaum zu feiern. In einer Gemeinschaftsaktion der Schülervertretung gelang es, in wenigen Stunden den Lietz-Maibaum bunt zu schmücken, eine junge Birke in der Spitze anzubringen und den Baum noch rechtzeitig vor Beginn der Feier aufzustellen und mit Seilen zu sichern. Die Beathaus-Gilde hatte zudem auch das Tanzparkett und einige Mai-DJ's vorbereitet und auch die Fußballverrückten konnten zu Beginn des Abends am Beathaus-TV miterleben, wie Dortmund sich für das CL-Finale qualifizierte. Unter dem Baum brannte den Abend und die Nacht über ein kleines Feuer, an dem man Stockbrote rösten konnte und das auch etwas Wärme abgab, denn es war durchaus noch frisch. Die SV hatte außerdem eine exquisite Mai-Bowle (mit oder ohne Sekt) gemacht, die es dann auf dem Vorplatz zu kosten gab.

So gelang den Lietzern eine schöne Feier, die erst im Morgengrauen endetet, denn natürlich musste der Maibaum, wie in jedem Jahr, auch bewacht werden. Das gelang mit wechselnden, kleinen Wachgruppen, die sich am Feuer sicher die eine oder andere Anekdote zu erzählen hatten. So begrüßte die Lietz auf angenehme Weise den Mai. Jetzt wird es Zeit, dass der Frühling auch hinterherkommt.

zurück zur Newsübersicht