06.10.2015 | Schule und Internat

Internatsschüler der Lietz bei der Sanddornernte auf Spiekeroog

Vergangene Woche stand eine ganz besondere ‚Praktische Arbeit‘ am Internat Hermann Lietz-Schule Spiekeroog an: Die Sanddornernte.

Im Oktober sind die orangenen Beeren reif um gepflückt zu werden. Gemeinsam mit der Hausdame des Inselinternats Heidi Eisengarten hat sich eine kleine Schülergruppe mit Eimern gewappnet und zogen los. Auf der ganzen Insel Spiekeroog finden sich reichlich wild wachsende Sanddornbüsche und die vitaminreichen Beeren werden gerne zu Sirup oder Marmelade verarbeitet. In diesem Fall werden die gewonnenen Sanddornerzeugnisse von der Internatsgemeinschaft selbst verbraucht. Denn auch die 'Nicht-Insulaner' der Lietzer Internatsgemeinschaft wissen die 'goldenen Beere‘ mittlerweile zu schätzen und lassen sich gerne von Heidi Eisengarten in die Geheimnisse der Sanddornernte einweisen.


Die Hausdame Heidi Eisengarten leitet die Internatsschüler bei der Ernte der ‚Goldenen Beere‘ an, denn sie kennt die Geheimnisse der richtigen Ernte.

zurück zur Newsübersicht