24.05.2013 | Schule und Internat

Lietzer üben erfolgreich Ernstfall

In Kooperation mit der Spiekerooger Feuerwehr wurde heute die Evakuierung der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog geübt. Innerhalb weniger Minuten war das Schulgebäude geräumt. Lehrer und Schüler versammelten sich familienweise, Mitarbeiter abteilungsweise auf dem kleinen Sportplatz. Ebenso zügig war die Feuerwehr mit einem Einsatzwagen vor Ort. Der Einsatzleiter erhielt durch die Schulleitung die Information über die Vollständigkeit. Damit war die Übung erstmal beendet. Sie wurde dann im kleinen Kreis nachbesprochen. Nach dem Mittagessen wurden alle Schüler informiert: Das Ziel einer schnellen Evakuierung wurde erreicht. Nach den Herbstferien wird eine große Feuerwehrübung stattfinden.

zurück zur Newsübersicht