10.03.2015 | Schule und Internat

Lietzer Abiturjahrgang 1962 trifft sich auf Spiekeroog

Der Abiturjahrgang von 1962 des Internats Hermann Lietz-Schule Spiekeroog traf sich vom 06.-08. März 2015 zum 53jährigen Jubiläum auf der Nordseeinsel.

Warum dieser Abiturjahrgang später auch als Sturmflutjahrgang bezeichnet wurde und sich die ehemaligen Lietzer Internatsschüler mittlerweile alle drei Jahre wieder treffen, das erzählt Wolfgang Steude in einem ganz persönlichen Bericht über das wunderbare Abiturtreffen am vergangenen Wochenende auf Spiekeroog:

"In unserem Abijahrgang 1962 am Internat auf der Nordseeinsel Spiekeroog waren wir 24 Internatsschüler und wurden wegen der Sturmflut in der Nacht vom 16./17.Februar 1962 kurz vor unserer mündlichen Abiturprüfung später auch als Sturmflutjahrgang bezeichnet.

Als 13-Klässler waren wir in jener Nacht maßgeblich bei der unmittelbaren Sicherung der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog gefordert und die meisten von uns waren bereits am übernächsten Tag im Dorf zu Hilfeleistungen, insbesondere bei Aufräumarbeiten in Gebäuden und Kellern im Einsatz. In diese Zeit fielen auch unsere schriftlichen Abitur-Prüfungsarbeiten, die aufgrund der Wetterbedingungen von uns mehr oder weniger gut geschrieben wurden.

Wir glauben jedenfalls, dass dieses Naturereignis und unsere Verantwortung in jenen Tagen uns besonders stark zusammen geschweißt hat. Denn nach 25 Jahren, zur Wiederkehr des Abiturs und des Sturmfluttages, traf sich der Sturmflutjahrgang 1962 zum ersten mal wieder auf der Nordseeinsel. Seitdem haben wir uns alle 5 Jahre auf der Insel Spiekeroog unter großer Beteiligung unseres Abijahrganges  mit unseren Lehrern den Ehepaaren Meijering und Lübke getroffen.

Die Treffen fanden immer von Freitag bis Sonntag statt, wobei die Exkursionen von Prof. Dr. Meertinus Meijering, unserem damailgen Bio-Lehrer, mit unterschiedlichsten Themen zur Insel Spiekeroog von besonderem Interesse waren.

Zum 50sten Jahrestag des Abiturs 2012 war die Beteiligung recht groß. Von unserem Jahrgang sind bereits zwei verstorben und zwei unauffindbar, aber von den verbliebenen 20 trafen sich immerhin 18 Ehemalige Internatsschüler auf Spiekeroog und es wurde beschlossen sich nun im Dreijahresrhythmus zu treffen.

Am Wochenende vom 6. –8. März 2015 haben wir uns unter guter Beteiligung (16 Ehemalige und Ehepaar Meijering) zum 53sten wieder auf der Insel Spiekeroog eingefunden. Im 'Hotel zur Linde' fand am Freitagabend ein reger Gedankenaustausch statt und es wurde ein Film aus unsere Zeit über das Internatsleben – Unterricht, Sport, Segeln und Praktische Arbeiten incl. Schifflöschen (Entladen von Schiffen mit Kohle etc. im Watt vor der Schule) gezeigt.

Am nächsten Morgen brachen wir zur obligatorischen Exkursion unter Leitung von Prof. Dr. Meertinus Meijering zum Westend auf. Dort erfuhren wir, wie stark die Insel Spiekeroog von den Naturgewalten über die letzten Jahrhunderte geprägt wurde und welche Auswirkungen die Sturmfluten auf die Insel hatten.

Nachmittags waren wir dann zu Besuch am Lietz-Internat eingeladen. Das Programm begann zunächst mit einem Rundgang über das Internatsgelände, Besichtigung des neuen Schuldeiches, einiger Gebäude und Einblick in die Internatsklassenräume schlossen diesen ersten Teil ab. Zum Kaffee gab es ein kleines Konzert unserer Mitschüler: am Flügel Siegfried Roatzsch, teilweise begleitet von Dieter Müller-Sohnius an der Klarinette. Sie gaben Stücke aus unserer Schulzeit, sowohl  Klassik als auch Jazz zum Besten. Einfach wunderbar, wir fühlten uns ganz in unsere damalige Zeit versetzt.

Der Abend stand wieder im Zeichen vieler persönlicher Gespräche, Erinnerungen und  Verabredungen. Zum Abschluss gab es einen weiteren Film über das damalige Internatsleben mit Aufnahmen am Tag nach der Sturmflut und Aufnahmen aus dem Winter 1963 den wir schon nicht mehr auf der Insel erlebten - der sogenannten Eiszeit, als die Insel Spiekeroog mehr als sechs Wochen durch Eis von der Außenwelt abgeschnitten war.

Die Zeit verging wieder einmal viel zu schnell, denn bereits am nächsten Morgen um 10 Uhr ging das Fährschiff und die meisten von uns kehrten in ihre Heimatorte zurück, jedoch mit dem festen Versprechen und Willen in drei Jahren wieder ein so schönes Erlebnis auf der Insel Spiekeroog zu haben." Wolfgang Steude

Abijahrgang 1962:
(im Foto von links nach rechts, beginnend oben in der Mitte)
Peter Bodensohn // Ulfert Willms // Gerhard Speiser // Horst Raab // Erhard Nagel // Uli Bauer // Detlef Baer-Henney // Frau Meijering // Norbert Spies // Dieter Müller-Sohnius // Wolfgang Steude // Peter Fusch //   Henno Fickler // Hans Strack-Zimmermann // Ernst-Martin Behrens // Heiner Borchard // Meertinus Meijering // Siegfried Roatzsch // Nicht dabei waren Jürgen Hachmann // Folkert Klasing // Helmut Richter (Siepmann) // Peter Riechert // Manfred Wettler.

Abijahrgang 1962 zu Besuch an der Lietz auf Spiekeroog


ABIJAHRGANG 1962 zu Besuch am Lietz-Internat auf Spiekeroog.

Inselinternat | Lietzer Abijahrgang 1962 zu Besuch an der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog

Inselinternat | Lietzer Abijahrgang 1962 zu Besuch

Abijahrgang 1962 zu Besuch am Weststrand von Spiekeroog

Internat auf Spiekeroog | Abitur-Jahrgang 1962 der Lietz am Weststrand

Lietz-Abijahrgang 1962 zu Besuch auf der Insel Spiekeroog

Die norddeutsche Insel Spiekeroog liegt im Nationalpark Wattenmeer

Strand Im Westen der Insel Spiekeroog

Dünenlandschaft auf dem Weg zum norddeutschen Internat Hermann Lietz-Schule Spiekeroog

Durch die Dünen geht´s zur Lietz auf Spiekeroog


Der Blick zum östlichen Teil Spiekeroogs, wo das Lietz-Internat mit seinem Wahrzeichen dem Windrad zu sehen ist

Durch die Dünenlandschaft zur Lietz - dem Internat auf Spiekeroog

Der Hellerpad führt zum Internat Hermann Lietz-Schule Spiekeroog

Lietz-Internat auf Spiekeroog | Abijahrgang 1962 zu Besuch

Schulleiter Florian Fock vom Internat Hermann Lietz-Schule Spiekeroog

Internat auf der ostfriesischen Insel Spiekeroog

Schuleigene Gallowayrinder auf der Weide | Internat auf Spiekeroog

Lietzer Abijahrgang 1962 trifft sich auf Spiekeroog

Spiekerooger Internat | Lietzer Abijahrgang 1962 zu Besuch

Internat auf Spiekeroog | Ehemalige Internatsschüler zu Besuch

zurück zur Newsübersicht