19.05.2013 | Schule und Internat

SSC-Pfingstregatta mit 5 Lietz-Booten - Sieg für "Ayesha"

Gleich 5 Boote der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog gingen bei der 56. Auflage der Spiekerooger Pfingstregatta an den Start. Bei mäßigem Wind und nicht sehr frühlingshaften Temperaturen hatten insgesamt trotzdem 77 Boote für die Traditions-Regatta auf der Regattabahn zwischen dem Ostende von Langeoog und Tonne OB 13 vor Neuharlingersiel gemeldet; insgesamt eine Länge von 18,5 Seemeilen. Am besten mit Wind und Strömung kam dabei der 16er Jollenkreuzer "Ayesha" zurecht und belegte mit Altbürger Hauke Henke am Ruder in seiner Wertungsklasse den 1. Platz. Weniger glücklich war der 20er "Albatros", der durch ein kleines Missgeschick beim Ansegeln des Startbereichs auf Grund lief und die Regatta bei ablaufendem Wasser nur noch vom Watt aus beobachten konnte. In der Klasse der Jollen (6 Teilnehmer insgesamt) waren der Europe "Tigris" und die beiden Ausbildungsjollen "Dick" und "Doof" im Rennen, sie belegten in der Endabrechnung die Plätze 3 bis 5. Trotz der kühlen Witterung war es laut Aussagen der Teilnehmer ein gelungener Tag und Saisonauftakt für die Lietz-Segelei, am Abend versammelte man sich in der SSC-Segelhalle zur Siegerehrung mit anschließender Party bis in die frühen Morgenstunden. Viele Lietzer Altbürger waren gekommen und bei einigen kühlen Bierchen wurden die Pokale ehrfürchtig bestaunt und man versuchte der Albatros-Crew das Geheimnis zu entlocken, womit sie sich bei ihrem unfreiwilligen Watt-Aufenthalt die Zeit vertrieben hatten. Herzlichen Glückwunsch an die Sieger-Crew von "Ayesha" und weiterhin eine schöne Saison für die Lietz-Segelei...!

zurück zur Newsübersicht

Fähre nach Spiekeroog

Verbindungen suchen

Termine und Veranstaltungen

14.10.2016

Abreise in die Herbstferien

31.10.2016

Anreise nach den Herbstferien

12.11.2016

Tag der offenen Tür am Internat

18.11.-20.11.2016

Elternwochenende 2016

alle Termine