E-International – Mit der Schule auf Weltreise
E-Learning & Auslandsaufenthalt

Schülerstimme

"Eine Stärke, die ich dank E-International kennengelernt habe, ist unter anderem, dass ich in einem Team viel effektiver und besser arbeite als alleine. Der Unterricht funktioniert mit den iPads überraschend gut, und nach den ersten Reisen muss ich zugeben, dass sie viel praktischer sind und auch viele Wege für den normalen schulischen Gebrauch bieten."
Alexander Heusel

E-International – was ist das?

'E-International' ist eine außergewöhnliche Alternative zur konventionellen Einführungsphase vor der gymnasialen Oberstufe – ein Angebot der Hermann Lietz-Schule Schloss Bieberstein.

Mit der E-International bietet die Hermann Lietz-Schule Schloss Bieberstein eine reizvolle Alternative zur konventionellen Einführungsphase, die die Übergangsphase von der Mittelstufe zur Oberstufe umfasst – über Nepal und Südafrika in die Oberstufe.

Kaum etwas bildet und prägt Jugendliche mehr als längere Auslandsaufenthalte, in denen sie mit anderen Menschen und Kulturen unmittelbar in Kontakt treten, praxisbezogen lernen, Neues erleben und sich entwickeln können.

Wie läuft das ab?

In der E- International haben Schüler in der Klasse 10 bzw. 11 die Möglichkeit, in Begleitung eines Coach, dieses Auslandsabenteuer anzutreten, ohne Schulstoff zu versäumen.

Im ersten Schulhalbjahr bereisen die Schülerinnen und Schüler drei Kontinente. Gelernt wird in Epochen nach hessichem Lehrplan und passend zur jeweiligen Destination via E-Learning. Dazu stehen Lehrkräfte im Lietz-Internat Schloss Bieberstein für Videounterricht und Videochats zur Verfügung. Die Arbeit wird von ihnen über eine digitale Lernplattform organisiert.

Medienkompetenz und Selbständigkeit stehen im Fokus des Konzeptes. Nach dem ersten Halbjahr erhalten die E-International-Schüler ein reguläres Halbjahreszeugnis. Im zweiten Halbjahr leben und lernen die Teilnehmer im Lietz-Internat Schloss Bieberstein oder gehen an ihre frühere Schule zurück.

Wer kann mitfahren?

Die E-International steht auch externen Schülern aus ganz Deutschland zur Verfügung. Schülerinnen und Schüler der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog, die den 9. Jahrgang erfolgreich abgeschlossen haben, können ohne weitere Aufnahmeprüfung an die Hermann Lietz Schule Schloss Bieberstein aufgenommen werden. Nach Abschluss der E-International treten sie in den 10. Jahrgang als Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe auf Spiekeroog wieder ein.

E-International – Daten & Fakten

  • Die E-International findet von Ende August bis Ende Januar des Folgejahres statt
  • Kosten: 2.985,00 Eur pro Monat zzgl. Reisekosten
  • Folgende Länder werden bereist: Südeuropa, Nepal, Idien, Dubai, Südafrika
  • 12-15 Schüler (davon 3 -5 externe) können teilnehmen
  • Es reist ein Coach und ein/e Betreuer/in mit
  • Bewerbungsschluß – da die externen Plätze beschränkt sind, sollte die Bewerbung frühzeitig eingehen

Mehr Infos

Pfeil E-International – Lietz Internat Schloss Bieberstein

Kontakt

Haben Sie Fragen zur E-International?
Wir informieren Sie gerne!
Lietz Internat Schloss Bieberstein
Mathilde Luxenburger / Robert Miebach
e-international@bieberstein.de
+49 (0)6657 / 790

Weitere Lietz-Schulen

Von der Grundschule über die Fachoberstufe bis zum Abitur.

mehr