Schülershop

Schoki, Chips, Gummibärchen? Gibt's im Internat nicht, und zum Dorfladen sind es 1,5 Kilometer zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Also organisieren die Lietzer selbst eine Verkaufsstelle für den akuten Bedarf: den Schüler-Shop.

Mindestens die Hälfte der Einnahmen wird an Hilfsorganisationen und humanitäre Projekte gespendet. Welche das sind, entscheiden die Schülervertreter zusammen mit dem Internats- und Schulleiter.

Schülershop

Freizeit

Schule und Insel bieten vielfältige Freizeitmöglichkeiten.

mehr