11.06.2014 | Schule und Internat

2x Bronze für die Lietz-Boote

Bei der diesjährigen Pfingstregatta konnten die Boote des Inselinternats Hermann Lietz-Schule Spiekeroog zwei dritte Plätze belegen.

Mit drei Booten ging die "Lietz" bei der auf Spiekeroog stattfindenden „Seestern-Gedächtnis-Regatta“ an den Start. Neben dem 30er Jollenkreuzer „Albatros“ und dem 16er Jollenkreuzer „Ayjesha“ war auch das Plattbodenschiff „Tuitje“ dabei.

Mit insgesamt 94 teilnehmenden Booten aus 14 Segelbootklassen startete die Regatta zunächst unter guten Windverhältnissen. Die während der zweiten Runde einsetzende totale Flaute zwang dann leider insgesamt 37 Boote zur Aufgabe.

Unter den zehn teilnehmenden Plattbodenschiffen konnte die "Tuitje" den dritten Platz erlangen sowie die "Albatros" in der Bootsklasse der Jollenkreuzer.

zurück zur Newsübersicht