26.03.2014 | Schule und Internat

Abi - was dann? Studienvorbereitung am Internat auf Spiekeroog

Um die Wahl des richtigen Studiengangs zu erleichtern, wurden im Rahmen zweier aufeinander folgender Abendveranstaltungen ("Kapellen") in den letzten zwei Wochen Fachleute ins Internat Hermann Lietz-Schule Spiekeroog eingeladen. Ein Vertreter der Arbeitsagentur gab einen Überblick vom Freiwilligenjahr über Ausbildungsmöglichkeiten bis hin zum Unterschied zwischen Uni und Fachhochschule. 

In den folgenden zwei Tagen wurden Einzelberatungen für alle Oberstufenschüler angeboten. Wenige Tage später kam ein Vertreter der regionalen Fachhochschule und stellte konkrete Studiengänge und ihre Schwerpunkte vor. 

Die Resonanz war äußerst positiv, viele Schüler erhielten entscheidende Impulse für die schwierige Entscheidung, welchen Weg sie nach dem Abitur einschlagen sollen. Ein guter Zeitpunkt, denn: Für die Abiturienten beginnt jetzt die letzte Schulwoche ihres Lebens!

zurück zur Newsübersicht