24.09.2013 | Schule und Internat

Abschlusskonzert der Spiekerooger Musiktage 2013

Zusammen mit dem Cellowerk Bremen gestaltete die Orchester-AG der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog das Abschlusskonzert der Spiekerooger Musiktage. Unter Anleitung des Bremer Komponisten Peter Dahm hatten acht Schüler aus den Jahrgängen 5-12 zweieinhalb Tage lang konzentriert geprobt, um vor dem gespannten Publikum - darunter auch der gesamten Lietzer Heimgemeinschaft - das Ergebnis zu präsentieren. Als Konzertfinale traten sie zusammen mit den 12 Bremer Cellisten auf und erfüllten den Kirchenraum mit afrikanisch geprägten Klängen. Für alle Beteiligten war es ein faszinierendes Erlebnis.

zurück zur Newsübersicht