20.07.2014 | Schule und Internat

Sommer-Insel-Uni 2014 - Nachhaltigkeit wird zum Ferienerlebnis

In kürzester Zeit war in diesem Jahr die Sommer-Insel-Uni auf Spiekeroog ausgebucht. 23 Schüler zwischen 10 und 14 Jahren sind für eine Woche auf die Nordseeinsel gekommen, um am Internat Hermann Lietz-Schule Spiekeroog das "Summer-School" Ferienangebot wahrzunehmen. 

Zum dritten Mal fand die Summer-School zum Thema Inselnatur, Meeresforschung und Lebensraum Nationalpark Wattenmeer statt. In diesem Jahr lag das besondere Augenmerk auf der Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE). Nach diesem Bildungskonzept der UNESCO wurden abwechslungsreiche Veranstaltungen ausgearbeitet. 

Im Rahmen von Thementagen werden die Lebensräume im Nationalpark Wattenmeer erkundet sowie globale Aspekte rund ums Meer, wie die Müllproblematik und Fischerei untersucht. Die Themen werden altersgerecht und anschaulich für die jungen Teilnehmer aufbereitet. 

Vorbereitet wurde die Sommer-Insel-Uni 2014 von Studenten der Carl-von-Ossietzky Universität Oldenburg und zwei Teilnehmerinnen des Freiwilligen ökologischen Jahres (FÖJ) am Nationalpark-Haus Wittbülten sowie einem Schüler der Museumsgilde des Internats Hermann Lietz-Schule Spiekeroog. Louise Fahrenkamp und Kathrin Fiß, die das FÖJ absolvieren, durften in diesem Jahr viele neue, auch persönliche Einflüsse in den Ablaufplan der Veranstaltung bringen und die Themenschwerpunkte selbst konzipieren. 

Sie sorgten für eine spielerische Vermittlung der Themen indem sie mit den Teilnehmern den Lebensraum Meer während einer Kutterfahrt erkundeten, den Nationalpark bei einer Wattwanderung entdeckten oder die Vogelwelt Spiekeroogs bei einer Führung beobachteten. Viele Aspekte wurden auch im Labor untersucht, wie die Problematik des Mikromülls im Meer. Mit viel Engagement und der Unterstützung von David Drewes, der in diesem Jahr das Abitur am Internat Hermann Lietz-Schule Spiekeroog abgelegt hat, wurde die Sommer-Insel-Uni zu einer rundum gelungenen Sache. „Es war eine tolle Zeit und die Schüler waren so interessiert und motiviert, dass es allen Beteiligten großen Spaß gemacht hat“, berichten die beiden Betreuerinnen begeistert. 

Als Dankeschön haben Kathrin, Louise und David eine ganz besondere Überraschung am Ende der Woche geplant – eine Übernachtungsparty für die Sommer-Insel-Uni-Teilnehmer bei der sich alle voneinander verabschieden konnten. Denn der Spaß kommt bei der Sommer-Insel-Uni nicht zu kurz.

Sommer-Insel-Uni 2014 am Internat auf Spiekeroog


Sommerferien auf Spiekeroog: Strandabenteuer und Meeresforschung

Lietz Sommer-Insel-Uni 2014

Lietz Sommer-Insel-Uni 2014

Lietz Sommer-Insel-Uni 2014

Lietz Sommer-Insel-Uni 2014

zurück zur Newsübersicht