05.09.2014 | Schule und Internat

Stifter gehen segeln - Internat Hermann Lietz-Schule Spiekeroog dankt seinen Förderern

Unter Segeln in die Abendsonne: Mit einem durch die Hausdame Heidi Eisengarten gut gefüllten Picknickkorb legte das schuleigene Plattbodenschiff "Tuitje" am Nachmittag im Spiekerooger Hafen ab. 

Mit an Bord: Die zwei Lietzer Altbürger Eric Heuscher, Initiator mehrerer Projekte für den Förderverein des Internats Hermann Lietz-Schule Spiekeroog und Jörg Hoefer, Initiator der Kampagne „Lietzer helfen Lietzern“.  

Vor Anker, mitten im UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer, dankte Schulleiter Florian Fock den beiden engagierten Förderern dafür, dass sie mit ihren Initiativen die Arbeit des Inselinternats Hermann Lietz-Schule Spiekeroog in aussergewöhnlicher Weise unterstützt haben. 

Die ganze Crew, sowie Repräsentanten aus Internat und Beirat stieß mit den beiden Altbürgern an und dann wurde geschlemmt, denn der Picknickkorb entpuppte sich als Mehr-Gänge-Menü.

Mit bestem Wind segelte die Mannschaft rechtzeitig vor Einbruch der Dunkelheit bei traumhaftem Sonnenuntergang in den Spiekerooger Hafen zurück. Es war ein schöner Tag und eine gute Gelegenheit, den beiden Förderern für Ihr Engagement von Herzen zu danken.

Segeltörn mit Förderern des Internats


Bei herrlichem Sonnenschein ging es los.

Lietz Segeltoern mit Foerderern 2014

Lietz Segeltoern mit Foerderern 2014

lietz Segeltoern mit Foerderern 2014

Lietz Segeltoern mit Foerderern 2014

Lietz Segeltoern mit Foerderern 2014

lietz Segeltoern mit Foerderern 2014

Lietz Segeltoern mit Foerderern 2014

Lietz Segeltoern mit Foerderern 2014

zurück zur Newsübersicht