17.01.2019 | High Seas High School

Schüler feiern Weihnachten in der Karibik | Das segelnde Klassenzimmer der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog ist in Südamerika angekommen

Nach einer vierwöchigen Atlantiküberquerung ist die High Seas High School - Das segelnde Klassenzimmer noch vor Weihnachten am ersten Etappenziel in Südamerika angekommen: Martinique.

Auf Martinique hat der Topsegelschoner Johann Smidt in Fort de France fest gemacht. Die Schüler konnten die drei Tage auf der Insel dazu nutzen um in der karibischen Inselwelt anzukommen. Nach einem kurzen Landaufenthalt haben die HSHS-Schüler bei einem ersten Tauchgang die Unterwasserwelt vor Martinique kennen gelernt.

Am 20. Dezember ging es dann weiter nach Grenada. Dort machte die High Seas High School in der True Blue Bay an der Südwest-Spitze Grenadas fest. Dort verbrachte die Crew insgesamt eine Woche und feierte auch Weihnachten in der Karibik. Nicht jeder kann behaupten, dass er an Weihnachten die Zeit mit Tauchgängen verbringen durfte - die Schüler des segelnden Klassenzimmers können das!

Die restlichen Tage verbrachte die Crew mit weiteren Tauchgängen und einem Landausflug auf Grenada. Dabei haben die Schüler eine Muskatfabrik besucht. Aber auch ein Bad unter einem Wasserfall durfte nicht fehlen. Am 28. Dezember legte die Johann Smidt wieder ab, um sich auf den Weg nach Panama zu begeben.
 
Silvester verbrachte das segelnde Klassenzimmer daher auf dem karibischen Meer. Auch dieses Erlebnis werden die SchülerInnen so schnell nicht vergessen - sie begrüßten das neue Jahr an Deck des Traditionsseglers vor der venezolanischen Küste.

Seit ein paar Tagen ist die High Seas High School in Panama und kurz darauf in Costa Rica. Damit beginnen die mehrwöchigen Landaufenthalte mit selbst organisierten Expeditionen, einem Aufenthalt bei der Tropenstation La Gamba und der Aufenthalt in den Gastfamilien Costa Ricas. pfeil News + Blog | High Seas High School - Das segelnde Klassenzimmer | 26. Törn 2018-19

Weihnachten in der Karibik... großes Glück!


Die High Seas High School ist seit Mitte Dezember in der Karibik angekommen, wo die Schüler ihre ersten Tauchgänge vor Martinique machten.

zurück zur Newsübersicht