23.04.2016 | High Seas High School

So 08. Mai 2016 | High Seas High School 2015-16 zurück in Kiel

Am Sonntag, den 08.05.2016 um 10 Uhr wird die 23. High Seas High School in Kiel am Tiessenkai erwartet. Damit beenden die 30 Schüler des segelnden Klassenzimmers ihre siebenmonatige Segelreise über den Atlantik und wieder zurück nach Norddeutschland auf der Brigg 'Roald Amundsen'.

Ihren Freunden und Familien, die sie am Kieler Hafen erwarten, werden die HSHS-Schülerinnen und Schüler des erlebnispädagogischen Segelprojekts des Internats Hermann Lietz-Schule Spiekeroog viel zu erzählen haben.
Viele spannende Momente haben die Jugendlichen auf dem Törn von Deutschland über den Atlantik nach Mittelamerika erlebt: die zunächst stürmische Durchquerung der Biskaya, den kurzen Aufenthalt auf Teneriffa, die vierwöchige Überquerung des Atlantiks, die Ankunft in der Karibik und der vierwöchige Gastfamilienaufenthalt in Costa Rica und danach in Kuba.

Empfangen werden die High Seas High School-Schüler unter anderem auch von Jan-Gerd Reiners, Geschäftsführer der High Seas High School gGmbH und Birgitt Lüesse, Vorsitzender des Vereins LebenLernen auf Segelschiffen e.V. als Betreiber der Brigg 'Roald Amundsen' und Kooperationspartner der High Seas High School-Das segelnde Klassenzimmer

Im Oktober 2016 startet der 24. Törn der High Seas High School - Das segelnde Klassenzimmer im Hamburger Hafen. 26 Schülerinnen und Schüler starten dann auf dem Topsegelschoner 'Joahnn Smidt' ihre siebenmonatige Segelreise über den Atlantik.

zurück zur Newsübersicht