25.06.2018 | Schule und Internat

Bühne frei für die 'Nordlichter': Theateraufführung im Rahmen des Projektunterrichts am Lietz-Internat auf der Nordsee-Insel Spiekeroog

Im Rahmen des samstäglichen Projektunterrichts bereiteten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5-7 des Nordlichterprojekts des Internats Hermann Lietz-Schule Spiekeroog gemeinsam mit Deutsch- und Geschichtslehrerin Agnes Spath, Latein und NaWi-Lehrerin Patricia Fröse sowie Spanisch- und Geschichtslehrer Fabian Fettke eine große Theateraufführung vor. Ein Schuljahr lang hatten die 'Nordlichter' an ihrem Theaterstück gearbeitet und sich dabei Texte, Geschichten und besondere Charaktere selbst ausgedacht sowie die Requisiten und Kostüme entworfen.

Am Montagabend, den 25. Juni wurde das Theaterstück schließlich der Internatsgemeinschaft und den Eltern auf der Bühne der Lietzer Mehrzweckhalle präsentiert. Gezeigt wurde eine fantasievolle Geschichte über eine Schülerin und zwei Schüler, die versehentlich während eines Schulausfluges auf eine Zeitreise gehen und dabei Schulklassen im Alten Rom, im 19. Jahrhunderts sowie in der DDR besuchen. So viel kann verraten werden: Die Schule heutzutage gefällt den Dreien dann doch am besten. Viele humorvolle Dialoge und kuriose Situationen sorgten für Erheiterung im Publikum. Die etwa einstündige Aufführung wurde mit großem Applaus beendet.

Wir danken den 'Nordlichtern' und ihren betreuenden Lehrern für die gelungene Bühnenpremiere!

Vorhang auf und Bühne frei....


Beim Theaterstück der ‚Nordlichter‘ reisten die Internatsschüler durch die Zeit: Hier im Alten Rom


... Theater an der Lietz


Die Schülerinnen und Schüler des Nordlichterprojekts spielen einen Schulausflug nach

zurück zur Newsübersicht

Fähre nach Spiekeroog

Verbindungen suchen

Termine und Veranstaltungen

20.08.2018

Anreise der Internatsschüler nach den Sommerferien

alle Termine