01.06.2014 | Schule und Internat

"12. Himmelfahrtsturnier" auf Spiekeroog mit großem Finale - 14 Jugendliche rocken gemeinsam

Nach zwei Tagen Probe im Spiekerooger Internat brachte die Oldenburger Band "tuneIN"  die Schlagballer des "12. Himmelfahrts-Tuniers" am Samstag Abend im Beathaus zum Tanzen: Mit einer fantastischen Sängerin und einer kompletten hochmusikalischen Bandbesetzung inklusive Bläserquartett überzeugte die bekannte Oldenburger Schülerband mit einer Mischung aus Ska, Indie und Reggae. 

„tuneIN“ hat schon mit Auftritten auf dem Kultursommer 2013 oder bei „Classic meets Pop“ für Aufmerksamkeit gesorgt. Die 9-köpfige Schülerband wird von Philipp Pumplün geleitet, der Vater eines lietz-Internatsschülers ist. Für das Abschlusskonzert des Himmelfahtrstuniers wurden fünf Lietzer Internatsschüler in die Band integriert, so dass im Konzert-Finale 14 Jugendliche gemeinsam rockten.

Für nächstes Jahr steht die Verabredung wieder. Außerdem planen die Internatsmusiker einen Gegenbesuch in Oldenburg.

zurück zur Newsübersicht