12.01.2014 | Schule und Internat

Neujahrslämmer geboren

 

Am Sonntag um 10 Uhr wurden die ersten beiden Lämmer des Jahres 2014 im Schafstall der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog zur Welt gebracht. Für das erfahrene, fünf Jahre alte Mutterschaf war die Geburt der Zwillingstöchter kein Problem. Bereits nach kurzer Zeit konnten beide auf noch wackligen Beinen den Stall erkunden. Eckhard Wilken, Leiter der Tierhaltungsgilde der Hermann Lietz-Schule, erwartet dieses Jahr etwa 15 Lämmer in der Herde. Eine schöne Überraschung für die Schüler des Internatsgymnasiums, die am 14. Januar aus den Winterferien anreisen werden.

pfeil Mehr über die Tierhaltung an der Hermann Lietz-Schule

zurück zur Newsübersicht