13.04.2015 | Schule und Internat

Lietzer Botteryacht 'Tuitje' ist wieder auf Spiekeroog

Mit einem kleinen Team wurde das Lietzer Plattbodenschiff in seinem Winterliegeplatz in Ditzum/Ems über die Osterfeiertage seeklar gemacht. Das Rigg wurde aufgebaut, einige letzte Schäden aus der vergangenen Saison repariert, technische Anlage installiert und gewartet und das 12m lange Holzschiff auf Hochglanz gebracht. 
 
Am Ostermontag ging es dann los nach Spiekeroog. Bei kaltem Wetter und mäßigen westlichen Winden konnten die rund 80 Seemeilen zum großen Teil unter Segeln zurückgelegt werden. Stationen für die 5-köpfige Crew waren dabei Borkum und Norderney. 
 
Die 'Tuitje' liegt nun seit vergangenen Mittwoch im TOP-Zustand wieder im Spiekerooger Hafen. Die Lietzer Segelsaison am Inselinternat kann also beginnen! 
 
Wir freuen uns auf kleine und größere Törns. Auch bei der traditionellen Pfingstregatta wird Tuitje voraussichtlich wieder am Start sein und versuchen, seine gute Platzierung vom letzten Jahr zu bestätigen. 

zurück zur Newsübersicht