22.02.2019 | Schule und Internat

Prof. Dr. Klaus Zierer | Schulentwicklungsprozeß und Lehrerfortbildung am Internat auf Spiekeroog

Bereits im fünften Jahr arbeitet das Internat Hermann Lietz-Schule Spiekeroog mit dem Erziehungswissenschaftler Prof. Dr. Klaus Zierer im Bereich der Lehrerfortbildung und Schulentwicklung zusammen. Vom 19. bis 22. Februar war er erneut für Unterrichtsbesuche am Inselinternat.

Das Lietz-Internat auf Spiekeroog hat seit Jahren den Anspruch in einem Schulentwicklungsprozess die Qualität des Unterrichts aber auch die Arbeits- und Lernbedingungen für LehrerInnen und SchülerInnen zu optimieren.

Für diesen Schulentwicklungsprozess wird seit 2014 die Unterstützung des Erziehungswissenschaftler Prof. Klaus Zierer von der Universität Augsburg in Anspruch genommen:

Zunächst hat Klaus Zierer 2014 eine Lehrerfortbildung auf Basis der "Hattie-Studie" des neuseeländischen Bildungsforschers John Hattie am Lietz-Internat durchgeführt, bei der die Haltung des Kollegiums sichtbar gemacht wurde (News vom 30.08.2014). Die Haltungen von LehrerInnen und SchülerInnen zu ausgewählten und von Hattie als bedeutsam eingestuften Faktoren werden auch weiterhin regelmäßig durch Befragungen ermittelt und verglichen.

2015 wurde in einem nächsten Schritt anhand einer Befragung zur Arbeitszufriedenheit im Kollegium des Internats festgestellt, dass die Unterrichtsentwicklung ein wichtiges Anliegen für die Lietz-LehrerInnen ist.

Daraufhin wurde in einer weiteren Fortbildung die Frage „Was guten Unterricht ausmacht“ erörtert. Auch diese Fortbildung lag die Hattie-Studie „Visible Learning – Lernen sichtbar machen“ zugrunde. Aus allen gewonnenen Daten und Erhebungen wird in regelmäßigen Abständen ein Bericht erstellt und dem Kollegium zur Verfügung gestellt.

Seither 2014 kommt Klaus Zierer zweimal im Jahr zur Lehrerfortbildung und zum Schulentwicklungsprozess an das Spiekerooger Internat.

Für den aktuellen Besuch hatte er sich vier Tage Zeit genommen, denn er hospitierte bei allen Lehrern und Lehrerinnen des Lietz-Internats in deren Unterricht. Anschließend besprach er mit jeder Lehrkraft den Unterrichtsbesuch.

In einer pädagogischen Dienstbesprechung des Internats stellte er dem gesamten Lietz-Kollegium die Befragungsergebnisse im Vergleich zu den letzten beiden Jahren vor. Darüber hinaus präsentierte er das Schulleiter-Feedback. Abgeleitet von den Ergebnissen und seinen zu dem Zeitpunkt schon erfolgten Beobachtungen wurden im Kollegium dann die nächsten Schritte der Unterrichtsentwicklung diskutiert.

Visible Learning – Lernen sichtbar machen | Prof. Dr. Klaus Zierer am Internat Hermann Lietz-Schule Spiekeroog
2014 | Beginn der Zusammenarbeit mit dem Internat Hermann Lietz-Schule Spiekeroog
2019 | Silber-Zertifikat 'Visible Learning in der Praxis' für das Internatsgymnasium Hermann Lietz-Schule Spiekeroog für die gelungene, innovative und überzeugende Schulentwicklungsarbeit als Partnerschule seit 2014

3sat Video
pfeil 3sat Doku | Klasse Lehrer? Qualität der Lehrenden unter die Lupe nehmen (ab Minute 06:25 - 12:40 – Film über das Internat Hermann Lietz-Schule Spiekeroog als Partnerschule von Visible Learning in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Klaus Zierer)

Mehr Infos
pfeil Klaus Zierer – Wodurch zeichnet sich ein erfolgreicher Lehrer aus?
pfeil John Hattie und Klaus Zierer: 'Kenne deinen Einfluss!' – Neues Buch über Visible Learning
pfeil Klaus Zierer – Vortrag über die Hattie-Studie
pfeil ZEIT-Interview mit Wolfgang Beywl, Klaus Zierer und John Hattie
pfeil Digitalisierung und Lehrerbildung
pfeil 'Lernen bleibt lernen' – Digitalisierte Kindheit: Ein Gespräch mit Prof. Dr. Klaus Zierer
pfeil Der Lehrer ist wichtiger als das Tablet
pfeil Digitale Bildung: Worauf es beim Computer-Einsatz im Unterricht wirklich ankommt – ein Interview mit dem Bildunsgforscher Klaus Zierer
pfeil Visible Learning in der Praxis: Partnerschule | Hermann Lietz-Schule Spiekeroog – Silber-Zertifikat für evidenzbasiertes Schulentwicklungsprogramm

Silber-Zertifikat 'Visible Learning' für die Lietz


Silber-Zertifikat ‚Visible Learning in der Praxis‘ für die seit 2014 gelungene, innovative und überzeugende Schulentwicklungsarbeit am Internatsgymnasium Hermann Lietz-Schule Spiekeroog. Die Urkunde wurde im September 2018 von Prof. Dr. Klaus Zierer überreicht. Klaus Zierer ist Herausgeber der deutschen Ausgabe der Hattie-Studie – der bekanntesten Bildungsstudie der vergangenen Jahre – und Ordinarius für Schulpädagogik an der Universität Augsburg.

zurück zur Newsübersicht