17.09.2015 | Schule und Internat

Neue AG am Inselinternat auf Spiekeroog: Jugendfeuerwehr

Seit vielen Jahren ist die Spiekerooger Feuerwehr in der Jugendarbeit aktiv. Dieses Jahr wurde das attraktive Angebot für das Freizeit-Programm des Internats Hermann Lietz-Schule Spiekeroog geöffnet.

Und mit Erfolg: Insgesamt 10 Lietzer Schüler sind aktiv dabei. Darunter sechs Internatsschüler und vier Dorfschüler. "50 % Spaß und 50 % lernen", so beschreibt der Leiter der Jugendfeuerwehr Peter Hartmann das Konzept während einer Kapelle über das Brandschutzkonzept des Inselinternats. Und im Ernstfall kann es nützlich sein, bei der Handhabung eines Feuerlöschers geübt zu sein.


Die Jugendfeuerwehr auf Spiekeroog. 10 Schüler vom Internat Hermann Lietz-Schule Spiekeroog sind aktiv dabei – sechs Internatsschüler und vier 'Dörfler' (Schüler von der Insel Spiekeroog, die nicht im Lietz-Internat wohnen aber auf der Lietz zur Schule gehen).

zurück zur Newsübersicht