12.03.2015 | Schule und Internat

Albatros in Winterwerft - Bootsbaugilde aktiv bei Werftarbeiten am Jollenkreuzer dabei

Schüler der Bootsbaugilde des Internats Hermann Lietz-Schule Spiekeroog unterstützen die Arbeit am Jollenkreuzer „Albatros“ direkt vor Ort bei der Yachtwerft in Hooksiel.

Seit dem Ende der Segelsaison auf der Nordseeinsel Spiekeroog hat auch die Hermann Lietz-Schule ihre Segelflotte zurück in den Bootschuppen gebracht. Die meisten Boote werden dort über den Winter von den Internatsschülern unter Leitung von Björn Eisengarten wieder flott gemacht.

Dem Jollenkreuzer „Albatros“, dem Dienstältesten Boot der Lietzer Segelflotte, stand jedoch in diesem Winter eine längere Werftzeit bevor. Die Reparaturen konnten nicht mehr ausschließlich durch die Arbeit der Gilde im Internat auf Spiekeroog durchgeführt werden.

Daher wurde die Albatros am 16. Oktober 2014 zur Werft nach Hooksiel gebracht. Die ersten Arbeiten wurden zunächst von der Werft selbst durchgeführt. Aber bereits im Januar sind dann Schüler der Bootbaugilde gemeinsam mit Björn Eisengarten zur Werft gefahren um einige Arbeiten selbst zu übernehmen. Dazu gehörten der Einbau des Schwertkastens, die Beschichtung des Unterwasserschiffs und die Anbringung neuer Rahmen an den Luken vorne und hinten.

Am 16. und 17. Februar sind Mitglieder der Bootsbaugilde erneut zur Werft um die Inneneinrichtung wieder einzubauen und in diesem Zuge Details wie Schubladen im Inneren des Schiffes zu modernisieren.

Auch diese beiden Tage verliefen sehr erfolgreich und damit die Arbeiten an der Albatros vor Beginn der Segelsaison beendet werden können, ist ein letzter Arbeitstermin dieses Wochenende geplant. Dann werden die letzten kosmetischen Arbeiten am Rumpf, dem Decksaufbau, dem Cockpit und dem Unterwasserschiff beendet.

In den Osterferien wird das Segelboot wieder aufgerüstet und am Wochenende 11./ 12. April wird der Jollenkreuzer 'Albatros' zurück auf Spiekeroog erwartet, um für die Segelsaison 2015 der Internatsschüler auf Spiekeroog wieder voll einsatzbereit zu sein.

Lietzer Bootsbaugilde arbeitet in der Werft an 'Albatros'


Internatsschüler der Bootsbaugilde und Altbürger arbeiten am Einbau der Inneneinrichtung

Jollenkreuzer 'Albatros' vom Lietz-Internat in der Werft bei Winterarbeiten

Jollenkreuzer 'Albatros' vom Lietz-Internat in der Werft bei Winterarbeiten

Jollenkreuzer 'Albatros' vom Lietz-Internat in der Werft bei Winterarbeiten

Jollenkreuzer 'Albatros' vom Lietz-Internat in der Werft bei Winterarbeiten

Jollenkreuzer 'Albatros' vom Lietz-Internat in der Werft bei Winterarbeiten

zurück zur Newsübersicht