18.12.2019 | High Seas High School

Die High Seas High School ist in der Karibik angekommen

Nach 25 Tagen auf hoher See hat das segelnde Klassenzimmer am 14.12. zunächst in Dominica Halt gemacht. Dort fand der erste Landgang nach der Atlantiküberquerung statt: die Schülercrew hat eine Wanderung durch den Regenwald Nationalpark gemacht und gönnte sich ein Bad bei den zahlreichen Wasserfällen.

Am 17.12. legte die Brigg Roald Amundsen wieder ab, um sich auf den Weg zur benachbarten Karibikinsel Martinique zu machen. Dort wird die High Seas High School heute für einen zweitägigen Landaufenthalt ankommen.

Weihnachten wird das segelnde Klassenzimmer auf dem Karibischen Meer auf dem Weg nach Panama verbringen - daher wünschen wir unserer Schülercrew ein schönes Weihnachtsfest an Deck!


Die High Seas High School - Das segelnde Klassenzimmer. Seit 1993 das Segelprojekt der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog

zurück zur Newsübersicht