22.08.2014 | High Seas High School

Film & Vortrag zur High Seas High School in Hamburg am 14.09.

Der Schulleiter des Internats Hermann Lietz-Schule Spiekeroog präsentiert am 14.09. in Hamburg das Segelprojekt "High Seas High School - das segelnde Klassenzimmer". Anhand eines Films können sich interessierte Eltern und Schüler einen Eindruck vom siebenmonatigen Segeltörn über den Atlantik nach Mittelamerika machen. Anschließend können Fragen im persönlichen Gespräch geklärt werden.  

Jährlich fahren 26 Schüler aus ganz Deutschland mit einem traditionellen Großsegler für sieben Monate über den Atlantik nach Mittelamerika. Von Hamburg aus über Teneriffa in die Karibik, nach Panama und Costa Rica und wieder zurück.

Auf ihrer Reise lernen die Schüler Segelführung, Navigation und Wetterkunden - aber auch der gymnasiale Unterricht kommt nicht zu kurz. Während den Landaufenthalten in Mittelamerika leben die Schüler zweitweise in Gastfamilien und arbeiten unter anderem auf einer Kaffeeplantage mit.

Sieben Monate die junge Schüler reifen lassen, viele Erfahrungen bereithalten und die Teilnehmer gestärkt hervorgehen lassen.

pfeil Mehr Informationen:
14.09.2014 Hamburg - Film und Vortrag zur High Seas High School

zurück zur Newsübersicht