15.04.2016 | Schule und Internat

Jahrbuch Wettbewerb - am Lietzer Inselinternat

Unter dem Motto ‚Liebesbriefe an die Lietz‘ hat die Jahrbuch-Gilde des Internats Hermann Lietz-Schule Spiekeroog in diesem Jahr zum ersten Mal zu einem Jahrbuch Wettbewerb aufgerufen. Es können Beiträge im Bereich Fotografie, Malerei oder auch Textbeiträge eingereicht werden.

Wie jedes Jahr ist es die Aufgabe der Jahrbuch-Redaktion, das Leben und besondere Ereignisse innerhalb eines Schuljahres in Form eines 120 seitigen Buches zu dokumentieren und für die ganze Schüler- und Elternschaft darzustellen. Die Jahrbuch-Gilde besteht aus Schülern verschiedener Klassen und Stufen.

Dabei schreiben die Internatsschüler über wichtige Highlights des Schuljahres, wie die jährlich stattfindenden Familienfahrten. Es werden Kunstprojekte mit Beispielen vorgestellt, vom ‚Fest der Lietzer‘ berichtet, über die Auftritte des Schulorchesters oder von ehemaligen Internatsschüler geschrieben. Auch sportliche Highlights wie das traditionelle Schlagball-Turnier oder wichtige Feste wie die Abifeier werden erwähnt. Das Segelprojekt High Seas High School findet in jedem Jahr auf mehreren Seiten Erwähnung. Das ganze wird mit eindrucksvollen Bildern der jeweiligen Ereignisse ergänzt.

In diesem Jahr ruft die Jahrbuch-Gilde unter Leitung von Michael Riecken und Lennart Petersen zum ersten Jahrbuch Wettbewerb auf.

Hierzu werden alle Lietz-Schüler aufgefordert sich mit einem kreativen Beitrag zu bewerben. Unter dem Motto ‚Liebesbriefe an die Lietz‘ können bis zum 08. Juli 2016 Arbeiten aus dem literarischen Bereich, der Malerei oder der Fotografie eingereicht werden. Der Wettbewerb soll die Schüler anregen, ihre positiven Erfahrungen oder Ansichten die sie mit dem Internat verbinden künstlerisch festzuhalten und die persönliche Verbundenheit mit der 'Lietz' sichtbar zu machen.

Für die besten drei Beiträge gibt es einen Geld- oder Sachpreis - dem Gewinner des 1. Platzes winkt ein Preis im Wert von 100 Euro. Als Wettbewerbs-Jury werden Mika Rieken und Lennart Petersen gemeinsam mit einer Schülerin der Jahrbuch-Gilde die Beiträge bewerten.

Die Jury freut sich auf zahlreiche Beiträge und wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg.


Die Jahrbuch-Gilde des Internats Hermann Lietz-Schule Spiekeroog ruft zum Jahrbuch-Wettbewerb auf - unter dem Motto 'Liebesbrief an die Lietz' können die Internatsschüler ihre kreativen Beiträge einreichen

zurück zur Newsübersicht