27.02.2014 | Schule und Internat

Missbrauch von Drogen im Internat vorbeugen - Gesundheitsvorsorge als Thema der Lehrerfortbildung

Das Thema "Gesundheitsvorsorge" wurde als zentrales Schulentwicklungsthema des Schuljahres 2013/2014 am Internat Hermann Lietz-Schule Spiekeroog festgelegt. Mit Unterstützung einer externen Moderatorin haben das pädagogische Team der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog und Schulleiter Florian Fock Ziele vereinbart, um dem Missbrauch von Drogen im Internat vorzubeugen. Als Ergebnis wurde ein Präventionskonzept erarbeitet, das im Laufe des Schuljahres 2013/14 abgearbeitet wird. 

Teile des Konzeptes sind zum Beispiel:

  • abendliche Infoveranstaltungen für alle Schüler und Lehrer zu den Folgen übermäßigen Alkoholkonsums
  • die anonyme Befragung von Eltern, Lehrern und Schülern zum Alkoholkonsum
  • die gemeinsame Diskussion der Ergebnisse
  • Projekt "Nichtraucher werden" - eine Nichtraucherfahrt für Schüler, die sich zusammen mit Lehrern das Rauchen abgewöhnen wollen

Die Weiterentwicklung des Konzepts erfolgt in enger Abstimmung mit der Eltern- und Schülervertretung des Internats Hermann Lietz-Schule Spiekeroog. 

zurück zur Newsübersicht