12.11.2018 | Schule und Internat

Sonntagnachmittag im Spiekerooger Internat | Aktivitäten überall

Die vergangenen Sonntage wurde am Internat Hermann Lietz-Schule Spiekeroog mit einem abwechslungsreichen Freizeitprogramm gestaltet. Die Internatsgemeinschaft verbrachte den Nachmittag mit vielen verschiedenen Aktivitäten.

Das Freizeitprogramm an der Lietz auf Spiekeroog bietet die ganze Woche über viele Möglichkeiten für die Internatsschüler ihre freie Zeit aktiv zu verbringen. Neben der verpflichtenden Teilnahme an den praktischen Arbeiten, den so genannten Gilden, gibt es zahlreiche AGs. Ob Reiten, Orchester, Theater-AG, der Offene Kunsttreff oder einfach mit Freunden auf ein Getränk ins Schülercafe gehen - das Angebot ist groß.

Die Sonntage beginnen dagegen zunächst eher gemütlich mit einem gemeinsamen Brunch und der anschließenden Möglichkeit, den restlichen Tag frei zu gestalten.

Am vergangenen Sonntag zeigte sich, wie bunt und abwechslungsreich die Internatsgemeinschaft ihre Sonntage gemeinsam verbringt.

Neben dem festen Angeboten des Modellbaus und des offenen Kunsttreffs, traf sich die Schülerband zur Probe, wurde in der Mehrzweckhalle geklettert, Tischtennis gespielt, geturnt und Basketball gespielt. Einige Schüler spielten Billard oder verbrachten den Nachmittag im Schülercafé mit Kartenspiel und gemeinsamen Gesprächen.

So findet an der Spiekerooger Lietz jeder Schüler seine bevorzugte Freizeitbeschäftigung und kann den Sonntagnachmittag auch bei herbstlichen Wetterbedingungen bunt gestalten.

Sonntagnachmittag an der Lietz | Offener Sporttreff, Billard...


Lietz-Internat | Offener Sporttreff – Klettern


... Offener Kunsttreff, Bandprobe, Modellbau, Schülercafé


Lietz-Internat | Offener Kunsttreff nachmittags

zurück zur Newsübersicht