17.07.2018 | Schule und Internat

Schulleiter Florian Fock hält Vortrag an der Universität Augsburg im Rahmen des Seminars 'Schul- und Bildungsforschung'

Florian Fock, Schulleiter des Internats Hermann Lietz-Schule Spiekeroog hat am 12. Juli einen Vortrag zum Thema 'Reformpädagogik in Bewegung: Tradition und Aufbruch an der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog' an der Universität Augsburg gehalten.

In der Vortragsreihe „Schul- und Unterrichtsforschung“ im Rahmen des Seminars „Schul-und Bildungsforschung“ von Prof. Dr. Klaus Zierer an der Universität Augsburg fanden im Sommersemester 2018 regelmäßig öffentliche Vorträge statt. Vergangenen Woche war nun Florian Fock, Schulleiter des Spiekerooger Internats in Augsburg zu Gast.

In einem einstündigen Vortrag stellte Florian Fock zunächst in einem Rückblick die Entstehungsgeschichte des Spiekerooger Inselinternats vor. Im Laufe des Vortrags ging er dann auf die pädagogischen Schwerpunkte ein. Neben dem praktischen Handeln, welches auf den Lietzschen Grundgedanken „Lernen mit Kopf, Herz und Hand“ beruht, stellte er auch das Familienkonzept des Internats vor.
Danach berichtete er von ausgewählten Schulprojekten wie der 'Sommer-Insel-Uni' oder dem 'Nordlichterprojekt der Klassen 5-7'. Nach der Vorstellung des ökologischen Profils der Schule ging er auf den Segelschwerpunkt am Inselinternat ein.

Abschließend erzählte er von der Unterrichtsentwicklung, an der gemeinsam mit Prof. Dr. Klaus Zierer seit 2014 gearbeitet wird. Dazu ist der Erziehungswissenschaftler der Universität Augsburg regelmäßig auf der Nordsee-Insel Spiekeroog um anhand von Unterrichtsbesuchen und Evaluationen die Fragen zu klären, wie man erfolgreich lernen kann und was guten Unterricht ausmacht. Mittlerweile hat sich ein System der Unterrichtsberatung entwickelt, bei dem durch Befragung der Lehrer und Schüler und Beobachtungen Daten erhoben werden, die in einen Bericht einfließen, der wiederum dem Kollegium zur Verfügung gestellt wird. 
pfeil Bildungswissenschafter Prof. Dr. Klaus Zierer zu Gast am Spiekerooger Lietz-Internat

Die Zusammenarbeit beruht auf den Erkenntnissen des Bildungswissenschaftlers John Hattie und seiner Metastudie 'Visible Learning'.


Florian Fock, Schulleiter am Internat Hermann Lietz-Schule Spiekeroog hält einen Vortrag an der Universität Augsburg zum Thema Schulpädagogik im Rahmen des Seminars 'Schul- und Unterrichtsforschung' von Prof. Dr. Klaus Zierer (re)

zurück zur Newsübersicht