17.12.2015 | Schule und Internat

Qualitätsmanagement am Lietz-Internat auf Spiekeroog: Ergebnisse der Elternbefragung positiv

Die Eltern stehen hinter ihrer Internatsentscheidung, so das Fazit der aktuellen Elternbefragung an der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog.

Die Ergebnisse der Elternbefragung wurden dem Beirat des Lietz-Internats bei der letzten Beiratssitzung Anfang Dezember in Bremen vorgestellt. Der Beirat ist das ehrenamtliche Aufsichtsgremiums des Internats Hermann Lietz-Schule Spiekeroog, der zweimal im Jahr tagt. Er steht der Schulleitung beratend zur Seite und sichert die Zukunftsfähigkeit der Schule. Der Beirat besteht aus einem Vorsitzenden und bis zu sieben weiteren Mitgliedern, darunter die Vorsitzenden der Gesellschaftervereine (Förderverein und Schulverein).

Die Ergebnisse der Elternbefragung zeigten, dass es für die Eltern genauso wichtig ist, neben dem Abitur als Ziel, dass eine Förderung der Schüler entsprechend der Stärken und Schwächen erfolgt, lebenspraktische Kompetenzen erworben werden und soziales Verhalten entwickelt wird.

Entsprechend ist den meisten Eltern das pädagogische Leitbild der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog vertraut und trifft auf Zustimmung.

Das soziale Klima am Inselinternat und die familiäre Atmosphäre werden als positiv empfunden, die Servicequalität vom Sekretariat über die Krankenversorgung bis zur Buchhaltung wird geschätzt.

Bei der Ausstattung der Klassenräume gibt es in Teilbereichen Nachbesserungsbedarf. Im kommenden Schuljahr wird daher in einem Gebäudekomplex kräftig investiert.

Der Gesamteindruck in der Elternschaft ist sehr positiv. Insgesamt haben sich knapp 70 % der Eltern an der Umfrage beteiligt.

Herzlichen Dank für alle Rückmeldungen, die uns in unserem Qualitätsmanagement sehr unterstützen.

zurück zur Newsübersicht